Backen
Dänemark
einfach
Europa
Geheimrezept
Hauptspeise
Kinder
Party
Pizza
Schnell
Snack
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hotdog - Pizza (Quark - Öl - Teig)

Pizza mit Würtchen, Dänischen Soßen und Röstzwiebeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
bei 67 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 09.10.2007



Zutaten

für

Für den Belag:

100 g Gurke(n), eingelegte dänische
200 ml Ketchup (dänischer Hotdog-Ketchup)
150 ml Remoulade (dänische Hotdog-Remoulade)
50 ml Senf (dänischer Hotdog-Senf)
80 g Zwiebel(n) (Röstzwiebeln)
100 g Käse, geriebener (Emmentaler)
50 g Cheddarkäse, geriebener
1 EL Olivenöl
1 TL Mehl
4 Würstchen (Hot-Dog Würstchen oder Wiener)

Für den Teig:

6 EL Milch
1 Pck. Backpulver
1 TL Salz
300 g Mehl
150 g Quark, Magerstufe
6 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Menge der Zutaten reicht für 1 Backblech.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Die Teigzutaten mit einem Rührgerät mit Knethaken, am Schluss von Hand zu einem glatten Teig verkneten. Ein Backblech mit Olivenöl einpinseln und mit Mehl bestäuben. Den Teig auf dem Backblech ausrollen.

Die Würstchen in gleichmäßige Scheiben schneiden. Dänischen Hotdog-Ketchup auf dem Pizzateig verteilen und die Würstchen darauf geben. Dänische Hotdog-Remoulade sowie Dänischen Hotdog-Senf wellenförmig auf der Pizza verteilen. Mit eingelegten Dänischen Gurken (abgetropft!) belegen. Röstzwiebeln darüber streuen. Zu Schluss dick mit dem Käse bestreuen.

Nun kommt die Pizza für ca. 40 Minuten in den Ofen. Mittlere Schiene bei 200°C 20 Minuten Ober-/Unterhitze, dann für 10 Minuten bei 180°C Umluft und zum Ende hin nochmal einige Minuten nur Unterhitze, damit die Pizza schön knusprig wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:53
Antworten
Sorin

Hätte nicht gedacht, dass das als Pizza so gut schmecken kann. Sehr lecker!

10.06.2019 18:45
Antworten
Back_Betty123

Hallo zusammen ! Ich habe Hotdog Brötchen als Teig genommen Einfach der Länge nach durch geschnitten ab aufs Blech mit der offenen Seite nach oben Dann alles darauf geschichtet wie im Rezept beschrieben ca. 30 min im Backofen ! Schnell , einfach , lecker !

02.05.2019 12:26
Antworten
Martina1993

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ ich habe nur den Teig verwendet und den Belag umgestaltet 😁. Habe Hähnchen Brust Streifen, Mais und Brokkoli verwendet. Einfach super lecker und nun mein Lieblings Pizzateig. Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Liebe Grüße Martina und Andreas

09.03.2019 22:21
Antworten
metzen1978

Da darfst du gern mal dein Feedback hier hinterlassen. Bin gespannt wie sie ankommt😉 LG

04.02.2019 18:24
Antworten
MiLu79

Hallo, ich habe dieses Rezept nun nachgekocht bzw. nachgebacken. Der Teig reichte absolut nicht für ein Backblech aus, sodass ich noch Teig nachmachen musste, was natürlich sehr nervig war. Nächstes Mal bin ich schlauer und nehme gleich 500g Mehl und die anderen Zutaten auch dementsprechend mehr. Ich backe im Gasherd und meine bisherigen Pizzateige und auch die Fertigteige ausm Supermarkt sind immer etwas labberig geworden. Dieser Teig wurde spitzenmäßig!!! Schön knusprig und echt lecker! Auch aufgewärmt echt noch super. Auch der Belag war lecker - vorausgesetzt, man mag eben die Hot Dog Zutaten. Auf jeden Fall eine tolle Alternative zu den Brötchen, mit denen ich immer wie wild rumkleckere und letztlich landet die Hälfte des Belags unten und man selber ist auch vollgeschmiert :-) Ok, etwas übertrieben, aber Hot Dog als Pizza ist wirklich praktisch und echt lecker. Die Zutaten hab ich allerdings nicht abgewogen, sondern einfach so draufgepackt. Von daher kann ich zu den Mengenangaben des Belags nichts sagen. Danke für das tolle Rezept!

11.06.2009 17:02
Antworten
engel87

hallo.... bei uns gibts den bringdienst joeys. da gibt ne pizza die heißt crazy dog...ist genau wie bei deinem rezept. da mein freund die gern isst,werde ich wohl im neuen jahr (fahren bald weg) mal dein rezept für ihn austesten. bekomme ich den hot dog ketchup/remoulade in "ganz normalen" läden wie real oder so? hab da nämlich noch nie drauf geachtet... lg engel87

16.12.2007 13:27
Antworten
pandora78

Moin engel87, also Dein Freund ist nach meinem Geschmack;-) Bei uns im Freundeskreis, ist die Pizza auch der Renner! Ja, den Ketchup etc. müsstest Du im Real bekommen. Ich kaufe ihn immer bei Famila, aber da gleicht sich ja eine Kette der anderen... Schönen Urlaub und viel Spaß beim Pizzabacken wünscht Dir pandora78 P.S.: Achja...und frohe Weihnachten natürlich!!!

16.12.2007 14:14
Antworten
Silent_Tears

Ich bin immer wieder auf der Suche nach außergewöhnlichen Rezepten und das ist außergewöhnlich :) Werd es bald mal ausprobieren! LG Jenni

13.10.2007 15:13
Antworten
TanNev

Hallo, das Rezept hört sich ja interessant an, werde ich bald mal ausprobieren. LG TanNev

10.10.2007 12:15
Antworten