Beilage
Fisch
Gluten
Krustentier oder Fisch
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bunter Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 55 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 07.10.2002 656 kcal



Zutaten

für
250 g Penne
2 Paprikaschote(n) ( rot+gelb )
250 g Kirschtomate(n)
1 Dose/n Thunfisch
1 Pck. Käse (Gratinkäse)
Frühlingszwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Öl (Olivenöl)
Balsamico

Nährwerte pro Portion

kcal
656
Eiweiß
27,71 g
Fett
37,36 g
Kohlenhydr.
51,21 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln kochen und auskühlen lassen. Klein geschnittene Paprikaschoten und Frühlingszwiebeln dazu geben. Cocktailtomaten evtl. halbieren falls sie zu groß sind. Thunfisch + Gratinkäse untermengen und mit Salz, Peffer, Olivenöl und Balsamicoessig anmachen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

angelika1m

Hallo, ich habe auf 200 g Nudeln reduziert. Gratinkäse = 200 g, Thunfisch ohne Öl mit 150 g Einwaage und ein "übliches" Essig - Öl - Dressing mit hellem Balsamico. Erfrischend lecker ! Die Zutaten kann man meines Erachtens recht variabel halten. LG, Angelika

30.06.2019 20:52
Antworten
gabipan

Hallo! Uns hat der Nudelsalat sehr gut geschmeckt, leider sind aber viele Zutatenangaben etwas ungenau (z.B. Käsemenge, Frühlingszwiebel, Öl, Balsamico, Thunfisch in Öl oder naturell, klein oder groß?) Habe deshalb vorratsbedingt eine gr. Dose Thunfisch mit Gemüse (=mit Zwiebel+Erbsen), 100g selbst geriebenen Emmentaler und nur 1 große Frühlingszwiebel genommen und alles kräftig abgeschmeckt und auf Rotem Kopfsalat angerichtet. LG Gabi

28.06.2019 21:41
Antworten
Sterneköchin2011

Hallo, ein sehr schöner sommerlicher Salat. Dieser ist sehr lecker und knackig frisch, vor allem die Paprikastückchen geben dem Ganzen Biss. LG von Sterneköchin2011

25.06.2019 12:57
Antworten
Benesch

Hallo Kimba, vielen Dank für das frische und leckere Rezept. Bis auf die Nudelsorte habe ich alles nach Plan gemacht. Gibt es öfters mal. Liebe Grüße Silvia

03.06.2019 17:55
Antworten
quellinchen

Habe ihn schon mehrfach gemacht und schmeckt sehr lecker. Ein idealer Sommersalat! Richtig frisch, macht satt und man kann nicht aufhören :) Danke fürs Rezept!

25.07.2016 20:04
Antworten
Moon123

Hört sich echt lecker an - und wird bei Gelegenheit ausprobiert. Ist schon gespeichert. LG Moon

04.05.2005 12:51
Antworten
miggi93

Hört sich lecker an. Muss ich auch machen. LG Brigitte

04.01.2005 16:33
Antworten
kaminasch

Habe den Salat zu einer großen Party in doppelter Menge gemacht. Er war super lecker und einfach. Ich habe aber Spirellis genommen, die mögen wir im Salat lieber. Den gibt es bestimmt wieder. LG kaminasch

20.06.2004 19:36
Antworten
Mysteria

Der Meinung bin ich auch. Hört sich echt lecker an und wird demnächst ausprobiert. Gruß Mysteria

08.06.2004 20:48
Antworten
Kissi

klingt gut, wird bald ausprobiert. LG Kissi

29.02.2004 14:41
Antworten