Bewertung
(8) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2007
gespeichert: 456 (0)*
gedruckt: 2.574 (3)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2004
10 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Äpfel, geschält und entkernt
250 g Marzipan
50 g Mandel(n) (Mandelsplitter)
 etwas Zimt
  Für den Teig:
200 g Quark (Magerquark)
2 EL Milch
Ei(er)
125 ml Öl (Rapsöl)
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Milch zum Bepinseln
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Füllung die Äpfel und Marzipan in kleine Würfel schneiden, mit etwas Wasser und Zimt in einem Topf zu einer Masse rühren (Marzipan löst sich dabei auf). Die Mandelsplitter unterrühren und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die weiteren Zutaten für den Teig in einen Schüssel geben und einen Quark-Öl-Teig herstellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in etwa 15 cm große Quadrate schneiden. Jeweils einen Klecks der Füllung darauf geben. Die Seiten mit etwas Milch einpinseln, zu Dreiecken umklappen und gut andrücken. Die Taschen auf ein mit Backpapier belegte Backblech legen.

Die Taschen bei 180°C im vorgeheizten Ofen goldbraun backen (ca. 20 bis 30 Minuten, je nach Ofen und gewünschte Bräunung). Nach der Hälfte der Backzeit noch einmal mit Milch bepinseln.