Asien
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Auflauf
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Pilze
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Asiatisches Nudel - Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 3.43
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.10.2007 933 kcal



Zutaten

für
250 g Nudeln (Mie-Nudeln), instant
1 Zehe/n Knoblauch
400 ml Kokosmilch, ungesüßte
Sojasauce
Cayennepfeffer
2 Möhre(n)
1 Paprikaschote(n), rote
200 g Zuckerschote(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
½ Bund Koriandergrün, frisches (alternativ glatte Petersilie)
5 g Mu-Err-Pilze, getrocknete (alternativ Champignons)
3 Ei(er)
3 EL Butter
3 EL Semmelbrösel
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
933
Eiweiß
22,65 g
Fett
64,02 g
Kohlenhydr.
67,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die getrockneten Pilze in etwas Wasser einweichen. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Den Knoblauch abziehen und hacken. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Kokosmilch mit gehacktem Knoblauch mischen und mit Sojasauce und Cayennepfeffer würzen. Die Eier hinein geben und unterrühren.

Das Gemüse waschen, putzen und nach Geschmack klein schneiden. Koriandergrün putzen und hacken. Die eingeweichten Pilze abgießen und abtupfen.

1 EL Butter in der Pfanne erhitzen. Die Zuckerschoten darin in etwas Wasser ca. 5 Min. andünsten. Möhren hinzufügen und ca. 2 Min. mitdünsten. Nun die Lauchzwiebeln, Paprikaschoten, Pilze und Kräuter unterheben und mit weiterer Sojasauce würzen.

Eine Gratinform mit etwas Butter fetten und die Nudeln einfüllen. Die Gemüsemischung darauf geben und verteilen. Mit der Kokossauce überziehen. Semmelbrösel und die übrig gebliebene Butter darüber streuen.

In den heißen Backofen schieben und bei ca. 15 - 20 Min. garen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeavyBine

Hey, Bei uns gab's das Gratin diese Woche und wir fanden es lecker. Für uns 3 war noch genug für den nächsten Tag übrig. Gruß HeavyBine

30.11.2018 12:44
Antworten
plekro

Leider hat das Gericht unser Geschmack auch nicht so gut getroffen. Das Gemüse war sehr sehr gut, aber die Nudeln leider irgendwie nicht. wir nehmen daher den Gemüse teil und werden ihn noch irgendwie pimpen. Dennoch danke für das Rezept

12.10.2017 20:34
Antworten
Goldy2510

Hallo, habe das Rezept ausprobiert und bin begeistert. Durch die Kokosmilch schmeckt es so cremig. Echt lecker. Habe noch Scampi angebraten und dazu getan. Passte sehr gut dazu. Golds

16.04.2017 19:10
Antworten
puktiger

meinem Mann und mir hat dies überhaupt nicht geschmeckt, aber Geschmäcker sind halt verschieden. Die Arbeitszeit von ca. 30 Minuten haut mal überhaupt nicht hin, außer man bekommt das ganze Gemüse bereits geschnitten zu kaufen. Waschen, putzen, schälen, schneiden - das dauert ja schon länger als 30 Minuten. Dann kommt noch das andünsten hinzu. Die Garzeit rechnen wir mal gar nicht mit.

15.01.2017 19:40
Antworten
Mini-Gourmet

Hallo, mmmhh, das hat wirklich seeehr lecker geschmeckt! Habe mich weitestgehend ans Rezept gehalten, allerdings alles halbiert, war trotzdem sehr reichlich für 2 Personen! Danke für dieses gute Rezept. Ein Foto ist hochgeladen, LG Mini-Gourmet

05.08.2010 13:21
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Cookie-Diva, habe gerade dieses Rezept ausprobiert und es war suuuuuuuperlecker ! (= ...mit der Kokosmilch...mmmmmhhhhh Habe aber leider hier in meiner Umgebung keine frischen Zuckerschoten bekommen und habe anstelle der Zuckerschoten eine Dose Erbsen genommen, war sehr gut und da ich im Kühlschrank noch ein bisschen Camembert hatte, habe ich den einfach noch klein gemacht und drübergestreut ! Das wird's garantiert wieder geben....vielen Dank für das Rezept ! Fotos sind unterwegs.... Liebe Grüße Tanja

15.10.2009 13:27
Antworten