Nudel - Tomaten - Spinat - Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker!

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (37 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.10.2007 941 kcal



Zutaten

für
500 g Nudeln
450 g Rahmspinat (TK)
1 Zwiebel(n), gehackte
1 Dose Tomate(n), gehackte
500 g Tomate(n), passierte
3 EL Frischkäse (Kräuter oder Natur)
200 g Käse, geriebener
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter nach Wahl, italienische Art
Öl
Muskat
Knoblauch
Zucker
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
941
Eiweiß
34,11 g
Fett
43,97 g
Kohlenhydr.
100,13 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Sie sollten noch etwas Biss haben, da sie später im Ofen noch weitergaren.

Gehackte Zwiebel in etwas heißem Öl anbraten und den gefrorenen Rahmspinat dazugeben. Auftauen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 1 EL Frischkäse unterrühren. Nochmals abschmecken.

Die gehackten Tomaten und die passierten Tomaten zusammen in einen Topf geben. Kurz aufkochen. Den restlichen Frischkäse (2 EL) dazugeben und darin auflösen lassen. Mit Salz, Pfeffer, durchgepresstem Knoblauch, einer Prise Zucker und nach Bedarf mit italienischen Kräutern würzen.

Die Hälfte der gekochten Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben. Darauf den Spinat verteilen. Darüber die restlichen Nudeln geben. Als letzte Schicht die Tomatensauce darüber gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 20 Min. überbacken, bis der Käse goldbraun ist. Heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

saskiawd16

Es ist super lecker und ich habe es zum ersten Mal gemacht und meiner Mom und ihr Freund und meinem Bruder, finden es einfach mega und es ist innerhalb von 4-5Stunden schon alles weg gewesen (zum Mittag und Abendessen)🤯👍 Alles wie nach Ablauf, nur ohne Muskat und italienischen Kräutern👍 Einfach ein mega leckeres Rezept. P.s. Ich bin 16 und hab davor noch nie was gekocht😶‍🌫️

10.10.2021 19:14
Antworten
corsa985

Richtig lecker! Schnell zubereitet. Tomatensauce mit Tomatenmark ergänzt und frischen Tomaten.

12.04.2021 21:19
Antworten
Esther-Burmann

Ich habe die Tomaten mit dem Spinat und den Zwiebeln verrührt und nachdem der Käse auf dem Auflauf war noch Semmelbrösel darüber verteilt. Dann wurde es schön knusprig. Kann es nur empfehlen!

07.01.2021 19:55
Antworten
spoman

Danke, meine Änderung war frischkäse raus dafür eingeweichte Cashewkerne unter die tomaten gemischt. Perfekt danke für das einfache Rezept

24.07.2020 06:29
Antworten
Lisa_We

Vielen Dank für das superleckere Rezept! Mein unglaublich wählerischer Sohn, der absolut kein Gemüse bisher aß, liebt diesen Auflauf und wünscht ihn sich ständig! Ebenso mein Mann, der ist auch ganz begeistert und ich natürlich auch. Vielen Dank, so habe ich endlich mal ein Essen gefunden, dass die ganze Familie liebt ☺️

31.05.2020 17:53
Antworten
Krümel-Liese

Hallo! Habe den Auflauf gerade getestet. Sehr lecker! Ich habe lediglich Blattspinat anstelle des Rahmspinats verwendet; mich ansonsten aber ans Rezept gehalten. Vielen Dank! LG Krümel-Liese

13.07.2011 13:22
Antworten
tidielima

Deinen Auflauf gabe es bei uns als Lasagne, habe mich an Dein Rezept gehalten nur die gehackten Tomaten mußte ich weglassen, weil ich keine hatte. Die Lasagne schmeckte uns allen hervorragend. Vielen Dank für das tolle Rezept. Lieb Grüße Tidielima

24.03.2010 12:59
Antworten
Chao3ngel

Hallo bei uns gab es gerade den Auflauf und ich muss sagen er ist super lecker sogar meinem Göga und der kleinen schmeckten es sehr gut wobei die beiden immer bissel wählerisch sind bei neuen sachen :) !! Allerdings hab ich den Frischkäse weggelassen weil ich kein mehr hatte. Den gibt es auf jedenfall wieder :))

18.02.2010 18:42
Antworten
kleine-welt-für-sich

der auflauf ist sehr lecker! die mischung ist mal etwas anderes, passt aber sehr gut zusammen. nachkochen lohnt sich! :-)

19.11.2009 18:59
Antworten
wildeguddi

Hallo, bei uns gabs gestern abend deinen Auflauf und er hat uns sehr gut geschmeckt. Hab nur (leider) den Käse weglassen müssen, den mag mein Mann nicht. War aber trotzdem sehr lecker!! lg wildeguddi

18.05.2008 12:58
Antworten