Käsekuchen - Muffins


Rezept speichern  Speichern

reicht für ca. 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3.56
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 08.10.2007 380 kcal



Zutaten

für
100 g Doppelrahmfrischkäse
1 EL Puderzucker
260 g Mehl
½ TL Natron
2 TL Backpulver (gehäufte TL)
½ Orange(n), die abgeriebene Schale davon
1 Ei(er)
120 g Zucker
80 ml Öl
200 ml Milch
Fett für die Form
80 g Konfitüre (Erdbeere)
Puderzucker zum Bestäuben
Mandel(n), gemahlene, für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Für die Füllung Doppelrahmfrischkäse mit Puderzucker glatt rühren.

Für den Teig Mehl, Natron, Backpulver und Orangenschale mischen. Ei in einer Schüssel verquirlen. Zucker, Öl und Milch unterrühren. Dann die Mehlmischung zufügen und glatt verrühren.

Je 1 gehäuften Teelöffel Teig in die gefetteten, mit gemahlenen Mandeln ausgestreuten Mulden einer Muffinform je 150 ml Inhalt füllen. Dann die Frischkäsecreme und Konfitüre gleichmäßig darauf verteilen. Zum Schluss den restlichen Teig darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25-30 Minuten backen.

Ca. 10 Minuten in den Förmchen ruhen lassen, dann herausnehmen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Evona

Ich hab sie heute zum ersten mal ausprobiert. Teil mit Erdbeer-und Teil mit Birnenmarmelade. Kann nur sagen, genial! In das Mehl hab ich noch Vanillezucker zugefügt und die Orangenschale weggelassen. Die schmecken Bombe und werde sie noch öffters mit verschiedenen Marmeladen ausprobieren. Danke für das Rezept :-)

18.06.2014 15:36
Antworten
gruebel

Ich habe die Muffins heute gebacken, doch leider sind sie mir nicht gelungen... ich habe es dann etwas abgeändert und nur unten Teig eingefüllt und diesen mit einer Quark-Marmeladenschicht abgedeckt. Das hat besser geklappt! Geschmacklich sind sie aber top, auch wenn ich leider die Orangenschale vergessen habe... dafür hatte ich eine Mischung aus Erdbeer- und Kirsch-Granatapfelmarmelade, lecker!

11.12.2011 15:42
Antworten
Mieze1958

Hallo zusammen, habe die Muffins nachgebacken und weil ich nicht genug Mehl hatte, habe ich ca 80g Vollkornmehl genommen und war begeistert. Werde sie das nächste mal nach dem Weizenmehl backen und bin dann auf diesen Geschmack gespannt. Muß Dirk zustimmen, auch ich hatte hohle Muffins, was ich aber nicht so schlimm fand und dem Geschmack nicht geschadet hat. LG Heidi

14.08.2009 19:03
Antworten
die-Kleine

Hallo, also ich habe die Muffins jetzt schon ein paar Mal gemacht und bin immer wieder begeistert. Bisher habe ich sie immer mit Erdbeermarmelade gemacht - beim nächsten Mal werde ich da wohl mal experimentieren LG die-Kleine

05.01.2009 15:08
Antworten
dirkfenske

Hallo, perfekt!!! Aber unbedingt darauf achten, die Frischkäsecrme gleichmäßig auf den Teig zu verteilen. Ich habe kleine Häufchen in die Teigmasse gesetzt und hatte als Ergebnis einen etwas hohlen Muffin. Der hat zwar super geschmeckt sah aber etwas komisch aus :-) LG Dirk

03.02.2008 13:24
Antworten