Bewertung
(3) Ø2,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2007
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 812 (0)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.04.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Puderzucker
Ei(er), getrennte
1/2 TL Zitrone(n) - Schale, geriebene
1 Prise(n) Salz
100 g Mehl
50 g Stärkemehl
1 TL Backpulver
1/2 Liter Pudding, selbst gekochter, noch warmer
250 g Butter
2 Pck. Kekse (Butterkekse)
200 ml Weinbrand
250 g Kokosfett
5 EL Kakaopulver
5 EL Zucker
5 EL Milch
  Fett für das Blech
  Grieß für das Blech

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

150 g Puderzucker langsam mit Eigelb, Zitronenschale und Salz vermischen und mit dem Schneebesen so lange schlagen, bis die Masse sich fast verdoppelt hat. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und dazugeben. Das durchgesiebte Mehl und das Stärkemehl dazugeben und alles gut vermischen. Zum Schluss das Backpulver untermischen und die Masse auf ein Blech geben. Das Blech sollte vorher mit Fett eingerieben sein und mit Grieß ausgeschwenkt, damit sich der Teig besser ablöst. (man kann auch Backpapier drunter legen)

Der Boden wird dann ca. 15 bis 20 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180°C gebacken (der Teig darf nicht braun werden)

Auf dem lauwarmen bis kühlen Boden des Kuchens wird mit einem Schlesier gleichmäßig die Buttercreme aufgetragen. Diese besteht aus gut miteinander vermengten 1/2 Liter warmen Pudding und 250 g lauwarmer Butter. Sobald diese beiden Zutaten gut vermischt sind, kommen noch 50 g Puderzucker dazu.

Als nächstes werden gleich die Butterkekse verteilt und anschließend mit Hilfe eines Pinsels in Weinbrand getränkt.

Kokosfett erhitzen, anschließend mit Kakaopulver, Zucker und Milch vermengen. Bei geringer Hitze mit einem Schneebesen so lange umrühren, bis es zu einer festen Masse geworden ist. Diese wird dann wieder mit einem Schlesier gleichmäßig als letzte Schickt verteilt.

Das Ganze dann bis zum Verzehr komplett auskühlen lassen.