Erdbeerlimes


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.74
 (698 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.10.2002 4749 kcal



Zutaten

für
1 ½ kg Erdbeeren
600 g Zucker
400 ml Wasser
600 ml Zitronensaft
700 ml Wodka

Nährwerte pro Portion

kcal
4749
Eiweiß
16,14 g
Fett
8,88 g
Kohlenhydr.
704,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Erdbeeren pürieren.

Den Zucker in das Wasser rühren, aufkochen lassen und wenn der Zucker ganz gelöst ist, erkalten lassen.

Zuckersirup, Zitronensaft und Wodka zu den pürierten Erdbeeren geben und alles gut verrühren. Abfüllen und kalt stellen.

Schmeckt am besten mit Eiswürfeln serviert!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mufty

Ganz tolles Rezept. Ich habe es mal mit Brombeeren gemacht, da wir sehr viele im Garten haben und es ist total lecker

27.07.2022 08:24
Antworten
sabilein

So tolles Rezept! Dieses Jahr wieder mit selbstgepflückten Erdbeeren ge. Wir hatten noch Flaschen vom letzten Jahr. Sie waren die ganze Zeit im Kühlschrank und waren immer noch tadellos in Ordnung. Nur die Erdbeeren haben etwas angezogen, so dass es etwas schwierig war den Limes aus der Flasche zu bekommen.

13.06.2022 22:15
Antworten
Sonnenblumenbella

Auch ich mache dieses Rezept jedes Jahr. Und es schmeckt vorzüglich. Ich koche die Erdbeeren allerdings vorher auf und püriere sie dann. Nach dem abkühlen verfahre ich nach dem Rezept weiter. In heiße Flaschen abgefüllt halten sie bei mir locker ein Jahr im Keller.

08.06.2022 22:08
Antworten
breichel74

Also,ich habe gerade frischen Limes gemacht. 5 Flaschen leckeres Getränk. Eiswürfel sind auch im Gefrierfach. Da wird gleich am Freitag die erste Flasche geköppt. Für mich gibt es auch 5 Sterne.

08.06.2022 22:06
Antworten
Polly2003

Hallo Alex Wielang hält sich der Limes?

06.03.2022 22:56
Antworten
linse

Schmeckt wirklich besser als Gekaufter! Lecker auch mit Sekt aufgefüllt...

20.03.2003 20:57
Antworten
elamaus74

Ich habs in Plastikflaschen abgefüllt und eingefroren,so hab ich bei bedarf immer was von dem leckeren Limes da.

04.12.2002 20:15
Antworten
funkandfresh

Ich dachte mir, ich bin ganz schlau und fülle den Limes in Eiswürfel-Gefrierbeutel ab. Das hat allerdings eine ziemliche Sauerei gegeben und leider ist einiges von dem leckeren Limes durch den Abfluss gewandert. :-( Das nächste Mal muss ich mir auch Plastikflaschen besorgen!

16.08.2009 22:22
Antworten
Kuechenfee157

du kannst auch die masse in gefrierbeutel geben und nach einer halben stunde ist es so fest das man es durch drücken an der tüte in einzelne stücke "teilen" kann.

12.12.2015 19:05
Antworten
Hallojana-Chefkoch

Das mit dem einfrieren in Plastikflaschen ist eine super Idee. Habe das gleich nachgemacht.

28.07.2017 23:49
Antworten