Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.10.2007
gespeichert: 928 (0)*
gedruckt: 3.088 (18)*
verschickt: 45 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2006
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
18  Kekse (Butterkekse)
65 g Butter
  Für die Creme:
Eiweiß
400 g Sahne
150 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
500 g Erdbeeren (frisch oder gefroren)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 330 kcal

Den Backofen auf 170° vorheizen. Die Butterkekse in einer Plastiktüte mit einem Teigroller zu feinen Bröseln zerdrücken und in eine Schüssel geben. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln vermengen.

Den Boden der Backform einfetten, den Keks-Teig in eine Springform (27 cm) geben und festdrücken. Im Ofen (Umluft: 150°) 7 Minuten backen und in der Backform auskühlen lassen.

Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker unter die Sahne mischen und dann den Eischnee unterheben.

Frische Erdbeeren putzen, tiefgekühlte leicht antauen lassen. Ein paar zum Garnieren aufheben, den Rest klein schneiden und mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Erdbeeren unter die Sahne-Masse heben.

Die Erdbeer-Creme in die Backform füllen und glattstreichen. Den Kuchen für mindestens 6 Stunden ins Gefrierfach stellen. 15 Minuten vor dem Servieren herausnehmen und mit den übrigen Erdbeeren garnieren.

Der Kuchen hält sich im Gefrierschrank auch über ein paar Wochen.