Bewertung
(7) Ø3,78
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.10.2002
gespeichert: 229 (0)*
gedruckt: 1.852 (10)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
143 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, TK, (quadratische Scheiben 10 Stck)
1 Dose/n Maiskörner
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
2 EL Öl
350 g Hackfleisch, gemischt
Ei(er)
  Salz
  Pfeffer
1/2 Bund Petersilie
10 EL Sauce (Tomaten-Chili)
1 EL Sahne oder Milch
100 g Käse (Gouda), geraspelt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl erhitzen und die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln (hier nur der weiße Teil) mit dem zerdrückten Knoblauch andünsten. Das Hack mit 1 Ei verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Alle Lauchzwiebelringe, den Mais und die gehackte Petersilie hinzufügen. Die aufgetauten Teigscheiben nebeneinander legen und die Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Die Hackfleischmasse (roh) darauf verteilen. Jeweils einen EL Chili-Sauce darauf geben. Zwei gegenüberliegende Ecke über der Füllung zusammendrücken und das ganze mit einer Mischung aus dem verquirlten Eigelb und der Sahne bestreichen. Den Käse darüber verteilen.
Im Backofen bei 200 °C ca. 20 Min. backen.

Ist auch sehr gut für Gäste geeignet. Auf ein Backblech bekommt man ca. 8 Teigtaschen. Jeder Gast isst 2, manche sogar 3 Teigtaschen. 10 EL Tomaten-Chili-Sauce entsprechen etwa einer Flasche.