Reisknödel

Reisknödel

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 05.10.2007



Zutaten

für
½ Liter Fleischbrühe
150 g Reis (Rundkornreis)
50 g Butter, oder Margarine
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
2 EL Petersilie, gehackt
Semmelbrösel, zum Panieren
Fett, zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Fleischbrühe aufkochen, den Reis hineingeben und zugedeckt 15 bis 20 Minuten ausquellen lassen.

Das Fett mit 3 Eiern schaumig schlagen. Nach dem Salzen die gehackte Petersilie dazugeben. Die Eimasse unter den etwas abgekühlten Reis mischen und kalt stellen.

Aus der Masse kleine Knödel formen und in einem verquirlten Ei und anschließend in den Bröseln wenden. Im heißen Fett in einer Pfanne oder in der Friteuse goldgelb ausbacken.

Mit Reisknödeln lässt sich ein Gemüsegericht zu einer kräftigen Mahlzeit ergänzen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.