Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Suppe
gebunden
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Eintopf
Herbst
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Linsensuppe mit Nudeln

WW-geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 05.10.2007



Zutaten

für
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), gehackt
4 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
350 g Möhre(n), in Scheiben schneiden
1 Stange/n Sellerie, in Scheiben schneiden
225 g Linsen, rot
600 ml Gemüsebrühe
700 ml Wasser, heiß
Salz und Pfeffer
150 g Nudeln
150 g Naturjoghurt, 0,1%, plus 1-2 El zum Garnieren
2 EL Petersilie, frisch gehackt zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und den Sellerie unter Rühren ca. 5 min. andünsten, bis das Gemüse weich wird.

Die Linsen mit der Brühe und dem kochendem Wasser zugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken, erwärmen und ohne Deckel ca. 15 min leicht kochen lassen, bis die Linsen weich sind.

In der Zwischenzeit einen zweiten Topf Wasser aufkochen und die Nudeln nach Packungsaufschrift garen. Abgießen und beiseite stellen.

Die Suppe mit dem Pürierstab oder dem Mixer pürieren. Dann die Nudeln zugeben, alles nochmal erwärmen und 2 - 3 min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen und den Joghurt einrühren. Evtl. nochmal abschmecken. Die Suppe nicht mehr kochen lassen, da der Joghurt sonst ausflockt.

Mit Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und mit etwas Joghurt garnieren und servieren.

6 P pro Person

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bini-mu

Hallo, heute hatte ich nur wenige Basiszutaten im Haus und so kam es, dass ich über die Suchfunktion mit den Worten Linsen, Nudeln und Möhren zu Deinem Rezept gelangt bin. Ich hätte nicht gedacht, dass die Suppe so gut wird und die Nudeln so toll dazu passen. Wir waren angenehm überrascht von dem neuen Geschmackserlebnis. Unsere Fleischliebhaber haben noch ein paar Rinderschinkenstreifchen darüber gestreut. Vielen Dank LG bini

16.04.2014 20:44
Antworten
naomi1973

Hallo Catkin, freut mich sehr das sie Euch geschmeckt hat. lg naomi

25.02.2010 20:54
Antworten
Catkin_V

Hallo Naomi Heute gab es bei uns die Linsensuppe und sie war einfach lecker. Hatte nur normelen Sellerie dazu. Beim nächsten mal nehme ich Staudensellerie und bin gespannt, ob der Geschmack sich viel ändert. Also noch mal "DEANKE" für das tolle Rezept!!! Wird es mit Sicherheit nun öfter geben!!! LG Catkin

25.02.2010 11:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi, musste den Sellerie weglassen, da ich keinen hatte und habe nach dem Pürieren noch etwas Gemüsebrühe angegossen. Die Suppe ist sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept. Viele Grüße bidiru

24.02.2010 13:32
Antworten
angelika1m

Hallo Naomi, die Suppe schmeckt überraschend lecker. Ich habe die Hälfte zubereitet und hatte eine sämige Konsistenz wie bei einer Kartoffelsuppe ( was uns gut schmeckt ! ). LG, Angelika

14.04.2009 18:14
Antworten
risei

Hallo, Naomi! Heute gabs diese Linsensuppe, und sie war sehr lecker. Ich hab noch ein bißchen Tomatenmark und Kreuzkümmel zugegeben. Die werd ich wieder so kochen. Danke fürs Rezept! LG,Risei

21.12.2007 15:38
Antworten