Backen
Deutschland
Europa
Festlich
Fisch
Hauptspeise
Kartoffeln
Saucen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lachsfilet auf Kartoffelrösti

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. pfiffig 05.10.2007



Zutaten

für
350 g Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
4 Ei(er)
1 EL Mehl
4 TL Öl
2 TL Senf
100 g Butter
2 EL Wein, weiß
4 Port. Lachsfilet(s) à180 g
Dill für die Garnitur
Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min. Kalorien pro Portion ca. 829 kcal
Die Kartoffeln schälen, grob raspeln und ausdrücken. Die Zwiebel reiben, zufügen und mit 2 Eiern, Mehl und Salz vermengen. In je 1 TL Öl 4 Rösti braten, pro Seite 4 Minuten und diese dann nebeneinander in eine Auflaufform legen.

Weißwein und 2 Eigelbe über dem Wasserbad cremig aufschlagen. Senf und die zerlassene, lauwarme Butter löffelweise unterschlagen. Mit Zitronensaft und Salz kräftig abschmecken.

Die Lachsfilets salzen, pfeffern und auf die Rösti legen. Die Sauce darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 10 Minuten backen.

Mit Dillspitzen garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.