Käse - Kästchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leckerer Snack oder kleines Abendessen, geht schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 05.10.2007



Zutaten

für
1 Baguette(s), dick, oder Kastenweißbrot
400 g Käse, beliebig
2 EL Olivenöl
1 EL Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Backofen auf ca. 200 Grad vorheizen.

Das Brot in 8 Scheiben, mindestens 4 cm dick, schneiden. Vorsichtig aushöhlen, dabei einen Boden stehen lassen. Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, die Brotkästchen auf der Unterseite kurz kräftig anrösten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Käse klein würfeln und in die Höhlungen füllen, ab in den Backofen, bis der Käse geschmolzen ist und leicht brodelt. Gut geeignet sind auch Baguette-Brötchen zum selber Fertigbacken.

Wer mag, kann noch fein gewürfelten rohen oder gekochten Schinken zum Käse geben oder mit einem kleinen Schuss Weißwein oder Kirschwasser verfeinern.

Mit einem gemischten Salat eine leckere kleine Mahlzeit!

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Liss82

Klasse Idee !! werde ich heute Abend machen und als Nachspeise pudding

08.09.2017 16:21
Antworten
reginegini

Ein leckeres, schnelles Abendessen für meinen Mann. Vielen Dank für das Rezept. Ich werde es auf jeden Fall in meine Repertoire aufnehmen. Habe es mit Aufback-Baguettes gemacht und ein paar Schinkenwürfel drüber gestreut, die "weg" mussten. Ein Bild habe ich hochgeladen. Liebe Grüße

15.03.2015 13:57
Antworten
Gänseblümchen56

Tolles und vorallem schnelles Rezept ! Perfekt für den Abend, wenn man etwas leichtes möchte. Ich habe zum Schluss noch jeweils eine Scheibe Tomate draufgelegt. So schmeckt es noch besser ! LG, Das Gänseblümchen.

22.07.2012 12:48
Antworten
puffel84

Hallo, genau so kenne ich das Rezept auch, habe es schon paar Mal gemacht- echt lecker und schnell mal gemacht... LG, Sarah

01.01.2011 19:23
Antworten
Juulee

Dieses Rezept war heute genau die Rettung für mich. Denn es regnet und keiner wollte raus! Der Kühlschrank gab Elsässer Winzerkäse und Blauschimmelkäse (St. Agur) her. Das sind 2 sehr würzige Käsesorten. Man kann sie zwar nicht sonderlich gut in Würfelchen schneiden, aber in kleine Stückchen zerpflückt, ging das auch sehr gut. Duftet und schmeckt wunderbar! Echt eine klasse Idee! LG Juulee

16.10.2008 16:51
Antworten
4ling

Tolle Idee für ein schnelles Abendessen. Wir hatten Gouda, Schafskäse und Gorgonzola. Hat uns gut geschmeckt - wird es sicher noch öfter geben. LG 4ling

10.03.2008 19:26
Antworten
Felixtubbi

Also das nenne ich eine wirklich gelungene Idee und schmecken tut es auch noch perfekt. Bin begeistert... Gibt es garantiert öfter.

04.03.2008 19:18
Antworten