Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.10.2007
gespeichert: 471 (0)*
gedruckt: 2.519 (22)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

120 g Walnüsse
80 g Kokosraspel
220 g Ananas (Dose)
270 g Karotte(n)
250 g Mehl
9 g Backpulver
1 TL Zimt
1 Prise(n) Salz
180 g Zucker
100 g Zucker, braun
180 ml Öl
180 ml Buttermilch
1 TL Zitronensaft
1 EL Rum oder Kirschwasser nach Wahl
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
 n. B. Kuvertüre zum Bestreichen
 n. B. Marzipan - Möhren zum Verzieren
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine 26er Springform fetten.

Die Walnüsse klein hacken. Die Karotten schälen und fein raspeln. Die Ananas gut abtropfen lassen. Alles klein würfeln und leicht bemehlen. Die Kokosflocken kurz anrösten und etwas abkühlen lassen. Mehl mit Backpulver, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel die Eier mit Buttermilch, Öl, beiden Zuckersorten, Vanillezucker und Alkohol gut verrühren. Das Mehlgemisch nach und nach unterrühren. Zuletzt die Karotten, Walnüsse, Kokosraspel, Ananas und Zitronensaft unterheben und alles gut vermischen. Den Teig in die Form füllen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft (Ober-/Unterhitze: 175°C) ca. 60 Minuten backen.

Abkühlen lassen, dann mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen und mit Marzipanmöhren verzieren.

Die Vorbereitungen sind schon recht zeitaufwendig, aber das Ergebnis kann sich sehen und schmecken lassen.