Bewertung
(42) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
42 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2007
gespeichert: 978 (4)*
gedruckt: 9.638 (49)*
verschickt: 90 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2007
36 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

30 g Butter
Zwiebel(n), klein gehackt
Knoblauchzehe(n), zerdrueckt
200 ml Sahne
500 g Pasta
4 EL Wein, weiß
300 g Parmesan, frisch gehobelten
200 g Gorgonzola
Baguette(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pasta aufsetzen.

Die klein gehackte Zwiebel in der Butter auf Stufe eins vom Elektroherd in einer großen Pfanne anbraten für ca. 5 Minuten, so dass die Butter langsam den Geschmack der Zwiebel aufnehmen kann. Ab und zu umrühren.
Dann Sahne und die zerdrückte Knoblauchzehe hinzugeben und auf mittlerer Hitzestufe alles gut umrühren.

Gorgonzola in grobe Stücke schneiden und zusammen mit 200g Parmesan hinzufügen und unter ständigem Umrühren aufkochen lassen. Dann den Weißwein dazugeben.

Jetzt die Pasta abgießen und wieder zurück in den noch warmen Topf geben und die Gorgonzolasauce vorsichtig unterheben. Topf am besten auf Untersetzer stellen. Mit Deckel ca 3 Minuten ziehen lassen.

Dann mit Baguette und dem restlichen Parmesan servieren.

Als Getränk passt hervorragend der übrige Weißwein.

Dazu passt auch gut ein Tomaten-Rucola Salat.