Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2007
gespeichert: 127 (0)*
gedruckt: 1.000 (4)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2003
8.722 Beiträge (ø1,54/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Lamm - Filets, je ca. 60 g
8 Scheibe/n Bacon
Äpfel, (z.B. Braeburn)
10 g Ingwer, fein gewürfelt
100 ml Wein, weiß, trocken
Gewürznelke(n)
1/2 Stange/n Zimt
2 TL Zucker
30 g Butter
10  Wacholderbeere(n)
1 TL Curry
2 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
  Öl, (Rapskernöl)
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Knoblauchzehe auspressen und mit etwas Rapskernöl verrühren. Lammfilets mit dieser Mischung einpinseln und mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Im Kühlschrank gelagert wäre das Fleisch zu kalt, denn bei der kurzen Garzeit in der Pfanne würde es im Inneren nicht heiß.

Kurz vor dem Braten die Filetstreifen pfeffern, in jeweils 2 Baconscheiben schräg einwickeln und mit Zahnstochern feststecken. Salzen erübrigt sich, denn das bringt der Bacon mit.

Äpfel schälen, vierteln und das Gehäuse herausschneiden. Ingwer fein würfeln. Beides zusammen mit Weißwein, Gewürznelken, Zimt und Zucker weich kochen. Wacholderbeeren fein mörsern, in einer Pfanne Butter schmelzen, die Beeren darin bräunen lassen und zu den Äpfeln geben. Alles fein pürieren und den Curry unterrühren.

In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und mit Rosmarinzweigen und Knoblauch aromatisieren. Die Filets rundherum kurz scharf anbraten und bei geringer Temperatur rosa fertig garen.

Lammfilets schräg aufschneiden und mit dem Apfel-Wacholder-Püree anrichten. Als weitere Beilage passen Spätzle sehr gut.