Bewertung
(20) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.10.2007
gespeichert: 953 (3)*
gedruckt: 11.530 (27)*
verschickt: 152 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2005
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Parmesan
 n. B. Pesto (gekauft oder selbst gemacht)
3 Scheibe/n Rinderfilet(s) oder Rindersteaks
  Salz und Pfeffer
30 g Pinienkerne
100 ml Wein, rot
  Wein, rot zum Ablöschen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Parmesan reiben. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Rinderfilets bzw. -steaks salzen, pfeffern und auf beiden Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen und in eine feuerfeste Form geben. Den Bratensud mit wenig Rotwein ablöschen und in das Pesto einrühren. Dies auf die Filets streichen und mit dem Parmesan, Pinienkernen und wenig Butterflöckchen bestreuen. Ca. 100 ml Rotwein angießen.

Das Fleisch im Backofen auf mittlerer Schiene für 6-8 Minuten überbacken. Heiß servieren.