Herrenkuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 02.10.2007



Zutaten

für
250 g Butter
3 EL Kakaopulver
2 Tasse/n Zucker
1 Tasse Wasser
3 Tasse/n Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
n. B. Puderzucker
etwas Milch
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die ersten vier Zutaten in einen Topf geben. Einmal aufkochen und abkühlen lassen. Aus Mehl, Backpulver, Vanillezucker und den Eiern einen Teig anrühren und die Butter-Kakaomasse hinein geben. Den Teig in eine gefettete Form füllen.

In den vorgeheizten Backofen geben und 60 Minuten backen.

Aus Puderzucker und Milch eine Glasur herstellen und diese über den abgekühlten Kuchen geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

waffna

Volle Punktzahl für diesen Kuchen! So einfach und sooooooo lecker!

06.03.2016 13:36
Antworten
sivo

Danke für das schöne Bild, LG

08.08.2013 13:13
Antworten
hundeagi

Habe heute das Rezept ausprobiert und meinen Kollegen zum Kaffee mitgebracht. Sie haben den Kuchen ebenfalls gelobt. Ich lade noch ein Bild hoch. Danke für das Rezept.

30.06.2013 20:20
Antworten
sivo

Hallo Danni 1770, ich nehme immer die normalen Kaffeetassen.

28.08.2011 12:52
Antworten
Dannie1770

hallo, ich habe da mal eine frage zu der tassengröße... tue mich immer schwer mit der angabe in tassen... welche größe nimmt man, die klassische altmodische kaffeetasse oder den kaffeebecher? Lg Dannie

27.08.2011 14:35
Antworten
sivo

Super Knuffelina, daß Dir mein Kuchen so gut gefällt. Wir finden ihn auch super lecker und für mich leicht und schnell zu machen. Also kommt er bei uns auch des öfteren auf den Tisch. Danke für Deinen Kommentar und für das kommende Bild. Liebe Grüße, sivo.

14.08.2011 17:09
Antworten
Knuffelina

Hallo sivo! Habe gestern spät abends noch Deinen herrlichen Herrenkuchen gebacken! War erst skeptisch, wegen des Rezeptes, denn ich habe noch nie mit aufgekochter "Schokoladen-Wasser-Zucker-Butter" gebacken, aber ich muss sagen, der Kuchen ist eine Wucht!!!! Super saftig, schokoladig und trotzdem locker! Sehr zu empfehlen und durch die "Tassentechnik" superschnell und einfach zu machen. In wenigen Minuten steht der Kuchen im Ofen! Übrigens, habe ich ihn in der Springform (mit Loch in der Mitte) gebacken und ausserdem habe ich nicht gewartet, bis die Schokoladenmasse ausgekühlt ist - sie war zwar nicht mehr feuerheiss, aber auch noch nicht kühl - und es ist nichts passiert (kein geronnes Ei) Ein feiner Kuchen für spontane Lust-Bäckerei! ;o) Ich lade ein Foto hoch, damit vielleicht noch mehr Deinen fabelhaften Kuchen ausprobieren! Liebe Grüsse, Knuffelina

14.08.2011 16:09
Antworten