Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.10.2007
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 438 (6)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.09.2006
16 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Milch
300 g Milchreis
200 g Mehl
125 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
Eiweiß
400 ml Schlagsahne
Limette(n)
  Fett für die Form
1 Prise(n) Salz
  Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 282 kcal

Die Milch aufkochen lassen, den Reis unter Rühren einstreuen, zum Kochen bringen, die Platte ausschalten und den Reis 30 Minuten quellen lassen, gelegentlich umrühren.

Den Boden einer Springform einfetten. Aus Mehl, Butter, 1 Prise Salz, 100 g Zucker und dem Ei einen glatten Mürbeteig kneten. 30 Minuten kühl stellen, dann den Teig halbieren.

Eine Teighälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Springform ausrollen und in die Form legen. Den Teig mehrfach mit einer Gabel einstechen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Gas 3, Umluft 180°C) auf der 2. Einschubleiste von unten 15 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

Die Limetten heiß abspülen, die Schale von 4 Limetten dünn abreiben, aus den 4 Früchten ca. 8-10 EL Limettensaft pressen, beides mit dem restlichem Zucker und der Sahne unter den Milchreis rühren. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und unterheben.

Den restlichen Mürbteig zu zwei Streifen ausrollen, groß genug um einen Rand in Springformhöhe zu bilden. Die Streifen an den Rand des gebackenen Bodens stellen, den Reis hinein füllen. Überstehenden Teig bündig abschneiden.

Den Kuchen bei 175° (Gas 2, Umluft 160°) auf der untersten Einschubleiste ca. 1 Stunde backen. Auskühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und mit dünnen Scheiben der 5. Limette garnieren.