einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelpfanne mit Sprossen

günstig kochen!

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.10.2007



Zutaten

für
500 g Nudeln Spaghetti oder Spirelli
200 g Salami, gewürfelt ( Scheibensalami aus SB reicht aus )
500 g Sojasprossen oder Mungbohnensprossen
100 g Käse, geraspelter (Gouda)
40 g Mehl
40 g Butter
300 ml Milch
200 g Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln al dente kochen.

Die Salamischeiben würfeln und in Butter anbraten. Die Zwiebelwürfel und Sprossen dazu geben und mit anbraten. Mit Mehl bestäuben und mit Milch ablöschen. Den Schmelzkäse hinzugeben. Aufkochen, einige Minuten leise köcheln lassen und abschmecken.

Mit Käse bestreut auf den Nudeln anrichten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NiniDieKochUndBackmaus

Total lecker und es geht sehr schnell, wenn man wenig Zeit hat. Allerdings habe ich die Salami durch eine rote Paprika ersetzt.

07.01.2014 21:50
Antworten
Milie

Hallo! Ich habe das Rezept genau nachgekocht und ich fand es wirklich lecker! Durch die Salami wurde das ganze schön pikant, perfekt um Mungobohnen-Sprossen zu verwerten! =) LG Milie

02.11.2013 22:37
Antworten
zantiix

Sehr lecker!!! Statt Salami haben wir Putenfleisch genommen und noch mit etwas Curry und Knoblauchpulver gewürzt. Auch Spätzle schmecken dazu gut. TOP !

09.05.2013 13:11
Antworten
llewella

Nicht ganz schlecht, aber so wirklich vom Hocker gehauen hat es uns nicht. Ist sehr mächtig durch den vielen Käse und man darf es recht deutlich abschmecken, sonst ist es ein wenig fad.

04.10.2012 20:10
Antworten
panzer69

Hab's gerade auf Anraten meines Bruders mit Champignons anstatt der Sprossen ausprobiert, weil die bei uns "mehrheitsfähiger" sind. Supereinfach und sehr lecker!

12.01.2012 22:10
Antworten
nati3000

Gerade ausprobiert,absolut lecker! wird sicher jetzt öfter bei uns auf den tisch kommen :)

24.10.2010 19:16
Antworten
hatikati

Hallo bellabelle ich kann kaum glauben das dieses Gericht noch nicht bewerte worden ist. Nun muß ich wohl den Anfang machen. Ich bin gerade auf dein Rezept gestoßen und werde es bald mal nachkochen und werde Dir dann witerberichten. Es hört sich so einfach und genial an. LG hatikati

04.07.2009 16:11
Antworten