Beilage
Braten
Camping
einfach
Hauptspeise
Kartoffeln
Resteverwertung
Schwein
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratkartoffeln

wie Simone sie mag

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 106 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 01.10.2007 342 kcal



Zutaten

für
10 m.-große Kartoffel(n), in feine Scheiben geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), in kleine Stücke geschnitten
1 Pck. Speck, gewürfelter
viel Öl zum Braten
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

In einer Pfanne die Speckwürfel anbraten, anschließend das Öl zugeben erhitzen. Die Kartoffelscheiben zugeben und rundum anbraten. Die Zwiebelwürfel zugeben. Je nach Bedarf mehr Öl nachgeben und alle 2 - 3 Minuten die Kartoffeln wenden. Das Ganze sollte etwa 20 - 30 Minuten braten - je nach Dicke der Scheiben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer und Kümmel (kann, muss aber nicht) würzen. Heiß servieren.

Den Gartest mache ich immer mit einer Gabel oder einem Pfannenwender. Wenn sich die Kartoffeln leicht durchstechen lassen, sind sie fertig. Falls ich mir unsicher bin, koste ich einfach eine.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo Simone2, die Bratkartoffeln sind sehr lecker und einfach und schnell zuzubereiten. Wir hatten Schnitzel und Feldsalat dazu. Danke fürs sehr schöne Rezept. LG Inge

07.04.2019 18:22
Antworten
KochVeri

Hallo, das sind wirklich echt leckere Bratkartoffeln. Wir mögen sie gern mit Spiegelei und manchmal gebe ich noch Salamiwürfel dazu. Und ja, sie sind fettig, aber das müssen sie sein;-) LG KochVeri

21.01.2019 20:38
Antworten
Watzfrau

Geschmacklich sind die Bratkartoffeln sehr gut, aber etwas sehr fettig sind sie schon. L. G. Watzfrau

08.01.2019 15:20
Antworten
SessM

Hallo Simone2, sehr lecker deine Bratkartoffeln. Dafür verdient die volle Punktzahl von mir. Dazu gab es dann noch Spiegeleier und fertig war ein sehr schönes Abendessen. Danke dafür und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

29.11.2018 17:34
Antworten
Sflocke

Speck und Zwiebeln verbrennen! Am besten erst gegen Ende dazugeben!

01.11.2018 17:42
Antworten
Gustl129

Hallo, die Bratkartoffeln waren wirklich sehr lecker. Lg Gustl129

16.04.2008 15:26
Antworten
simone2

Hallo zusammen, freut mich wirklich sehr, dass euch meine Bratkartoffeln schmecken! Nicht nur als Beilage, sondern auch als Hauptgericht reiche ich die gerne mal! LG, Simone

14.03.2008 10:13
Antworten
susili101

Hallo Simone2, dazu noch Spiegeleier und gemischten Salat. Einfach nur lecker. LG Susili101

05.12.2007 15:55
Antworten
simone2

Hi Jerchen, das liegt ganz an dir. Ich benutze immer scharfen Paprika, weil wir gerne scharf essen. LG, Simone

02.10.2007 15:38
Antworten
Jerchen

Hört sich nicht schlecht an. Das Paprikapulver süß oder scharf nehmen? LG Jerchen

02.10.2007 14:27
Antworten