Vegetarisch
Dessert
Festlich
Geheimrezept
Herbst
Schnell
Weihnachten
Winter
einfach
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Feigen Deluxe

sehr leckere Feigennachspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.92
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 01.10.2007



Zutaten

für
4 große Feige(n), frisch
1 EL Cognac
2 EL Sahne
2 TL Vanillezucker
100 g Mandel(n), gemahlen
100 g Haselnüsse, gemahlen
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Backofen auf 225°C vorheizen.
Alle Zutaten (außer Feigen) miteinander vermischen. Feigen über Kreuz einschneiden und mit der Nusscreme füllen. In einer gebutterten Auflaufform 10 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stalaktite

Hat gut geschmeckt. Allerdings werde ich das nächste mal mindestens 25% weniger Nussmasse herstellen und etwas mehr Flüssigkeit verwenden. Bei uns gab es griechischen Joghurt leicht gesüsst dazu. Das Rezept ist sehr variabel und lässt sich sehr gut auch für andere Früchte einsetzen.

16.10.2017 07:14
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker, habe ich heute mit gefrorenen Feigen aus meinem Garten gemacht. Die Menge der Nüsse war mir allerdings zu viel, da reicht finde ich die halbe bis 2/3 der Masse. Statt Sahne habe ich Milch verwendet und den Cognac weggelassen, da ich derzeit keinen Alkohol trinke/esse. GLG Kathi

06.11.2015 14:48
Antworten
cocinera56

Da ich heute frische Feigen im Angebot gekauft habe, wurde spontan dieses Rezept ausprobiert - echt lecker! Da ich eben wegen der Spontaneität keine gemahlenen Haselnüsse hatte, habe ich Mohn-Back verwendet, was wirklich prima passte. Mir persönlich (nicht allen anderen!) war es etwas zu süß, also werde ich beim nächsten Zubereiten etwas experimentieren. Wird es bestimmt mal häufiger geben, es ist gut vorzubereiten und dann schnell fertigzustellen, danke!

25.03.2014 22:42
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Die Gäste waren begeistert von dieser nicht alltäglichen Nachspeise. Wird auf jeden Fall noch öfter wiederholt. Besten Dank für die tolle Idee!!

04.10.2013 13:08
Antworten
ElecPro

Sehr gut! Es empfiehlt sich jedoch, die angegebenen Flüssigkeiten zu verdoppeln. Die Füllung wird auch sehr lecker, wenn man den Cognac durch Amaretto ersetzt - passt perfekt zu den Mandeln. Einziges Manko: Das Ganze wird für meinen Geschmack etwas trocken. Diesen Effekt kann man jedoch mildern, indem man einen Teil der Nüsse durch Marzipan / Persipan ersetzt und die Feigen nach fünf Minuten im Ofen mit etwas Honig übergießt.

14.09.2012 09:00
Antworten
Aquafrosch

Wirklich lecker und wirkt etwas ausgefallen - dabei aber ganz einfach und schnell herzustellen... :) Meine Feigen waren zu klein, da ist einiges an Füllmasse übrig geblieben... ich habe damit Bratäpfel gefüllt, weil ich nicht noch mehr Feigen hatte. War auch gut, aber mit den Feigen ist es besser!

16.12.2011 12:33
Antworten
Marijana81

schmeckt auch sehr lecker wenn man die Nüsse vorher in einer Pfanne mit etwas Zucker anröstet! LG Marijana

19.09.2010 19:27
Antworten
Marijana81

Hallo ihr beiden, freut mich dass es euch schmeckt! Werd mir am WE auch wieder schöne frische Feigen holen. LG Marijana

01.10.2009 19:51
Antworten
kaktus1709

Hallo! Ein schnelles, leckeres Dessert. Sehr empfehlenswert. LG kaktus1709

01.10.2009 17:03
Antworten
animatrix

Superlecker, schnell gemacht, man sollte am besten frische Feigen nehmen. Ich hab das Dessert bestimmt schon 3 x mit Erfolg hergestellt.

26.09.2009 20:03
Antworten