Camping
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Kinder
Nudeln
Pasta
Saucen
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Penne Rigate mit spezieller Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.10.2007



Zutaten

für
2 Zwiebel(n), gehackte
2 Knoblauchzehe(n), durchgepresste
250 g Cabanossi, in Scheiben geschnittene
2 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne
2 Pkt. Penne je 500 g
2 Kugeln Mozzarella
n. B. Parmesan am Stück
2 TL Kräuter, getrocknete, gehackte (z.B. Oregano, Basilikum)
etwas Pfeffer, frisch gemahlenere
3 EL Tomatenmark
2 Dose/n Tomate(n), geschälte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten abtropfen lassen und den Sud dabei auffangen. In grobe Stücke teilen.

Das Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Darin die gehackten Zwiebeln, den durchgepressten Knoblauch und die in Scheiben geschnittene Cabanossi anbraten. Pinienkerne, Pfeffer und Kräuter zufügen und mit den abgetropften Tomaten ablöschen. Aufkochen lassen, dann Tomatenmark einrühren und evtl. etwas vom aufgefangenen Tomatensaft zufügen.

Inzwischen die Penne nach Packungsanweisung bissfest kochen. Den Mozzarella würfeln und den Parmesan reiben.

Die Penne auf Pastatellern anrichten. Den Mozzarella in den letzten Sekunden unter die Sauce heben und anschließend sofort auf der Pasta verteilen. Nach Belieben mit Parmesan bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.