Auflauf
Brotspeise
Europa
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
Lactose
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Toskanischer Brotauflauf

Sehr lecker und schnell gemacht, Beilage zur Grillparty

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.10.2007 403 kcal



Zutaten

für
150 g Ciabatta
1 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
3 Stiele Basilikum
1 Gemüsezwiebel(n)
200 g Tomate(n)
50 g Oliven, entkernt
250 g Mozzarella
1 EL Kräuter (Kräuter der Provence), getrocknet
Kräuter, frisch, zum Garnieren
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
403
Eiweiß
15,50 g
Fett
23,18 g
Kohlenhydr.
32,99 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Brot grob würfeln. Knoblauch fein würfeln und in 2 EL Öl andünsten. Brot dazugeben und unter Wenden leicht anrösten. Basilikumblätter abzupfen. Zwiebel und Tomaten in Spalten schneiden.

Vorbereitete Zutaten und Oliven in eine Auflaufform geben, mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern würzen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Brot verteilen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 175 Grad) ca. 20 Minuten überbacken. Mit frischen Kräutern garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Alicia2015

Uns hat es geschmeckt 😋Bei uns wurden Brotreste verarbeitet und der Rest nach Rezept. Lecker, gespeichert und gibt's wieder mal.

06.11.2019 17:33
Antworten
velsheda

Lecker, aber haut mich nicht wirklich um.

20.07.2019 19:56
Antworten
Viola70

Rezept für 6 Personen gemacht da ich kurzfristig zufälligerweise Besuch aus Italien bekommen habe, Sorry No Go den Knoblauch mit dem Brot vorher anzubraten grosser Fehler schmeckt Bitter viel zu wenig Tomatensoße Mozzarella zu langweilig und schmeckt wie Gummi. Alles in allem zu trocken langweilig nicht Schmackhaft werde es so machen wie ich es kenne mit Selbstgemachten Sugo und frischem Parmesan frische Kräuter gibt man zum Schluss dazu sonst hat man nur Bitterstoffe. Fazit: hat nichts mit Toskana zu tun Nonna konnte es besser !

22.03.2018 20:47
Antworten
Laa_Mia

habe unser Roggenmischbrot damit aufgebraucht und es war sehr lecker. Hatte sogar etwas weniger Tomaten und dafür eine Paprika ergänzt und es war überhauptnicht trocken. super Rezept, jetzt wird garantiert kein Brot mehr weggeschmissen. TOP!

13.11.2017 18:19
Antworten
DerLanger

Ich habe das Rezept grade eben mit Resten von selbst gebackenen Sauerteigbrot ausprobiert. Der Knaller! Das gibt es jetzt öfter. Danke für das tolle Rezept und Grüße aus der Oberpfalz.

12.07.2017 17:14
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab mehr Knoblauch genommen und die Zwiebel auch angedünstet. Geht ruckzuck und schmeckt besonders bei dem Wetter hervorragend. Wird sicher noch öfter auf den Tisch kommen. Besten Dank für die Idee!!

17.07.2014 11:19
Antworten
Wüstensohn

Sehr lecker, allerdings fehlte uns Flüssigkeit, da die Tomaten keine abgaben. Wir haben dann noch etwas Tomaten-Nudelsauce dazu genommen - Sugo wäre besser gewesen, hatten wir aber gerade nicht da.

11.03.2009 20:59
Antworten
kristalla

Hallo Wüstensohn, freut mich, dass es lecker war und gute Idee mit der Tomatensauce. :-) LG, Kristalla

13.03.2009 11:43
Antworten
kaese3

Das ist ein super Rezept sehr gut wenn man kein Fleisch mag. Herzlichen Dank für das super Rezept absolut lecker schmatz schmatz !!!!! Grüssle Ella

23.10.2008 21:38
Antworten
kristalla

Hallo Ella, ich freue mich, dass der Auflauf so gut angekommen ist und danke für die Sterne. :-) LG, Kristalla

25.10.2008 18:29
Antworten