Adventskuchen


Rezept speichern  Speichern

ein Kindergartenrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.09.2007



Zutaten

für
250 g Margarine
200 g Zucker
4 Ei(er), getrennt
250 g Mehl
1 TL Backpulver
3 EL Kakaopulver
etwas Milch
250 g Rosinen
250 g Haselnüsse, ganz
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ein Backblech vorbereiten und einfetten.

Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Margarine, Zucker und Eigelb schaumig rühren. Dann Mehl, Backpulver und Kakao mit etwas Milch kurz unterrühren. Rosinen und Haselnüsse dazugeben und das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben.

Den Teig auf das gefettete Backblech streichen und ca. 20-30 Minuten bei 200°-225° backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

Tipp: Diesen Kuchen können Kindergartenkinder selbst zubereiten. Wollen nur Erwachsene diesen Kuchen essen, empfehle ich Rumrosinen und/oder einen Guss aus 250 g Puderzucker, angerührt mit Rum. Diesen dann auf den heißen Kuchen streichen. Statt der ganzen Nüsse kann man auch sehr gut gehackte Haselnüsse nehmen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chaclara

Hallo! Dieser Kuchen wurde im Kindergarten immer in der Adventszeit gebacken - Nüsse, Rosinen, Kakao. Deswegen haben die Kinder dazu "Adventskuchen" gesagt. Und ich finde, er passt wirklich gut in diese Zeit. Liebe Grüße von chaclara

04.10.2009 22:57
Antworten
HeXeChiara

Aber warum heisst er Adentskuchen???

04.10.2009 19:45
Antworten
MauseBaer86

Kuchen ist im Ofen und der Teig ist oberlecker *mjam* Hab allerdings gemahlene Nüsse genommen weil den morgen auch Kinder essen. Bin gespannt wie er fertig schmeckt !

21.11.2008 17:11
Antworten