Bewertung
(235) Ø4,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
235 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.09.2007
gespeichert: 4.684 (19)*
gedruckt: 66.274 (421)*
verschickt: 179 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.03.2007
1.169 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

250 g Äpfel
2 EL Zitronensaft
250 g Mehl
3 TL Backpulver
Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
80 ml Öl
250 g Naturjoghurt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C)vorheizen. 14 Papierbackförmchen in das Muffins-Blech setzen.

Äpfel waschen, schälen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Das Mehl mit Backpulver vermengen. Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillinzucker, Öl, Joghurt und Apfelwürfel mit dem Ei zur Mehlmischung geben. Den Teig in die Förmchen füllen und glatt streichen. Im Backofen ca. 30 Minuten backen.

Anschließend die Muffins ca. 5 Minuten ruhen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.