Backen
Italien
Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Schweiz
Winter
Dessert
Kuchen
Herbst
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Haselnuss - Kastanien - Kuchen

feuchter, süßer Kuchen mit Kastanienpüree, Haselnüssen und Schokoraspeln

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.09.2007 2125 kcal



Zutaten

für
70 g Margarine oder Butter
2 Ei(er)
70 g Zucker, braun
1 Pkt. Vanillezucker
100 g Haselnüsse, gerieben
70 g Kastanien - Püree, süß
40 g Schokolade, zartbitter, fein gerieben
2 EL Mehl, (Dinkelmehl oder Weißmehl)
1 TL, gestr. Backpulver
1 TL Puderzucker, zum Bestäuben
½ TL Vanillezucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
2125
Eiweiß
40,43 g
Fett
145,61 g
Kohlenhydr.
165,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Menge reicht für eine 18er Springform, für eine 26er Springform Menge verdoppeln und ca. 10 Minuten länger backen.

Margarine weich rühren, Eier, Zucker und Vanillezucker zugeben, schaumig rühren, Haselnüsse und Kastanienpüree gut untermischen,
das Mehl und das Backpulver unterrühren, die feinen Schokoraspel mit dem Holzlöffel unter den Teig mischen.

Backen bei 170° Umluft ca. 45 Minuten.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, mit der Mischung aus Puderzucker und Vanillezucker bestäuben.

Der Kuchen wird in der Mitte zusammensinken, aber das macht nichts!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykoch-Bine68

Mein erster Kuchen mit Kastanien und ich muss sagen, er war super saftig und schön nussig. Mein Mann war auch ganz begeistert. Ich hab in in einer Kastenform gebacken. Er wurde nicht sehr hoch, dafür ist er nicht zusammengesunken, aber geschmacklich dafür ein Knaller. Danke für das schöne Rezept und liebe Grüsse, Bine

31.01.2020 15:32
Antworten
Nika-Ria

Endlich ein Kuchen, um die beim Wandern gesammelten Maroni sowie die Haselnüsse aus dem eigenen Garten zu verwenden. Schmeckt lecker! Danke für das Rezept.

09.11.2018 20:09
Antworten
AlexVogelfrei

Tolles Rezept! Ich habe selbst geröstete Haselnüsse verwendet, was ein tolles Aroma ergab. Statt fertigem Püree habe ich einfach gekochte und geschälte Maronen in den Mixer gesteckt, bis es ein grobes Pulver wurde. Der Kuchen war schon nach 35 Minuten fertig gebacken und eingefallen ist auch nichts.

08.01.2018 21:29
Antworten
19ms89

Absolut top! :)

23.10.2017 20:19
Antworten
scarlett101063

Ich habe gestern diesen super leckeren Kuchen gebacken... einfach klasse!! Schön saftig und aromatisch! Danke für das schöne Rezept!

01.10.2017 07:24
Antworten
kiwi-kiwi

Hallo lakota, danke für das gute Rezept - ein wirklich sehr guter, saftiger Kuchen und ist auch bei mir kein bissi eingesunken. Ich finde nur die Haselnüsse sind im Geschmack etwas dominant, überlege ob ich beim nächsten Mal weniger nehm oder durch was anderes ersetzte, vlt. Mandeln? Bild hab ich auch hochgeladen. LG Kiwi

01.11.2007 17:34
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Kiwi, natürlich kannst du dei Haselnüsse mit Mandel ersetzten, das funktioniert problemlos. Ich danke dir für die Bewertung und den Kommentar! lg Lakota

01.11.2007 18:27
Antworten
ptbenzi

Hallo! Nach anfänglichen Startschwierigkeiten das Kastanienpüree zu bekommen, habe ich gestern den Kuchen backen können und bin begeistert! Schade, daß ich "nur" den kleinen Kuchen in der 17er Form gebacken habe... Er ist schön locker, leicht und in der Mitte gar nicht eingefallen! Da noch Kastanienpüree übrig ist, werde ich den Kuchen ganz bald wieder backen! Vielen Dank nochmal für das Rezept! LG Petra

18.10.2007 09:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

ptbenzi Freut mich, dass der Kcuhe4n dir geschmeckt hat! Danke dir für die Superbewertung! lg Priska

18.10.2007 12:39
Antworten
Gelöschter Nutzer

Kuchen soll das heissen....

18.10.2007 13:31
Antworten