Backen
Gluten
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelkuchen in Pieform

WW geeignet - schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.09.2007 1386 kcal



Zutaten

für
4 EL Mehl
60 g Butter, zerlassene
2 Ei(er)
4 EL Zucker
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
4 Äpfel

Nährwerte pro Portion

kcal
1386
Eiweiß
22,91 g
Fett
63,10 g
Kohlenhydr.
189,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die ersten 6 Zutaten zu einem Teig verrühren und in die vorbereitete Pie-Form geben. Äpfel schälen, in Spalten schneiden und dann auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. bei 180°C - 200°C backen.

Tipp: Wer möchte, kann noch ein wenig Zimt und Zucker vor dem Backen drüberstreuen.

Laut WW- Berechnung hat der ganze Kuchen nur 16 P. - also 1,3 P. pro Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

delfin876

Hi, ich fand den Kuchen lecker und leicht, habe ihn mit Erythrit gesüßt.Ihn in die Form zu bekommen war trickreich, aber hat gelohnt.

25.03.2018 23:13
Antworten
THEEPLOUF

Hallo, ich musste auch die doppelte Menge Teig herstellen, da eine Portion nicht annähernd den Boden der Form bedeckt hätte.. Nun steht er im Ofen, ich bin gespannt..

29.01.2017 14:24
Antworten
PeppermintKat

Hallo :) Ich habe diesen Kuchen heute morgen ausprobiert und er war wirklich sehr lecker. Allerdings habe ich nur 3 EL Zucker in den Teig und den vierten dann darüber gestreut. Zu dem warmen Kuchen gab es dann noch flüssigen Vanillepudding .... achja ich habe nicht mehr als drei kleine Äpfel darauf legen können (habe eine Springform genommen und mehr hat einfach nicht darauf gepasst), das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan. Den wird es auf jeden Fall noch öfter geben. Vielen Dank für das Rezept.

12.03.2014 17:06
Antworten
Cinice

Hallo, der Kuchen ist super...aber die Punkte stimmen nicht ganz...für das Mehl 4 P, Butter 13 P, Eier 4 P, Zucker 7 P, ---- 28 Points : 8 Stücke -- 3,5 Points LG Kerstin PS es kann aber sein dass das wegen der Veränderung bei WW zu tun hat von 2007 nach 2014...

13.02.2014 09:31
Antworten
sweetlegola

Hallo bin 13 jahre alt und hab meinen Eltern diesen Kuchen gemacht ;) Die meinung von allen : Sau Lecker :D Kann man nur weiter empfehlen Großes Danke ♥ LG eure lele

09.08.2013 13:59
Antworten
Spanisheye

Ich habe den Apfelkuchen von The biggest Loser gesucht und Chefkochuser schickten mir diesen Link. Der Pie ist toll, habe ihn nun schon mehrmals gebacken. Toll für warme Tage im Sommer. Leicht und schnell zubereitet. Der Boden ist recht dünn, kann aber nach Geschmack auch verdoppelt werden. Ich kann diese Kuchen nur jedem empfehlen der einen schnellen, leckeren und vorallem kalorienarmen Kuchen sucht Danke fürs Rezept

06.07.2012 09:23
Antworten
Mondlicht81

Ich hab den Kuchen gestern mal ausprobiert und finde ihn total lecker. Habe statt Zucker flüssigen Süßstoff genommen, hat aber echt super geschmeckt. Hab es in einer 20cm-Form gemacht, sah aus wie ein dickerer Pfannkuchen :-) Brauchte auch nur einen Apfel. Wirds auf jeden Fall jetzt zwischendurch mal geben - vor allem dank der wenigen Punkte :-)

27.06.2011 08:43
Antworten
Puddingschneckli

Ich habe anscheinend eine größere Pieform, denn bei mir waren dass einfach zu viele Äpfel für den Teig. Habe dann nochmal die gleiche Menge Teig hergestelltund die restlichen Apfelspalten darauf verteilt. War aber auch so simpel. Geschmeckt hats allen total gut.

16.10.2009 17:13
Antworten
Illepille

Hallo, ich habe den Kuchen in einer 20-er Form gebacken! Ich muss sagen, es geht schnell und er schmeckt und ist zudem noch ww-geeignet! Allerdings habe ich nur 3 gestrichene EL Zucker genommen, er wäre mir sonst zu süß! ****Sterne dafür, weil er durch die Butter feiner schmeckt! ;-) Bild ist hochgeladen! LG Ille

16.08.2009 15:45
Antworten