Bewertung
(19) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.09.2007
gespeichert: 780 (0)*
gedruckt: 3.070 (8)*
verschickt: 56 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.01.2007
3.348 Beiträge (ø0,84/Tag)

Zutaten

  Für den Biskuitboden:
Ei(er)
65 g Zucker
30 g Mehl
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  Zitrone(n), Abrieb hiervon
1 Msp. Backpulver
1 Prise(n) Salz
  Für die Füllung:
250 g Himbeeren (TK)
1 Pck. Tortenguss, rot
10 g Süßstoff (Canderel)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Himbeeren zum Antauen (ca. 20 Min.) in einen kleinen Topf geben. 1 Pck. Tortenguss und 10g Canderel (0,5) drüberstreuen, beiseite stellen.

Backofen auf 200°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen und das Eiweiß mit dem Zucker und der Prise Salz steif schlagen, bis die Masse glänzt und der Zucker sich gelöst hat, zur Seite stellen. Die Eigelbe mit dem Quirl kurz auf höchster Stufe aufschlagen. Mehl, Puddingpulver und Backpulver miteinander verrühren und über die Eigelbe sieben. Zitronenschale ebenfalls drüberstreuen. Die Hälfte des Eischnees darauf geben und kräftig mit dem Schneebesen verrühren, den restlichen Eischnee dann vorsichtig unterheben.

Die Masse nun auf das Backblech streichen und für 8 - 10 Minuten in den Backofen schieben.

In der Zwischenzeit den Topf mit den Himbeeren auf den Herd stellen und die Masse unter Rühren zum Kochen bringen, vom Herd nehmen.

Den Biskuit nun aus dem Ofen nehmen und auf ein Geschirrtuch stürzen, Backpapier sofort abziehen. Die Himbeermasse nun auf den Biskuit streichen und anschließend mit Hilfe des Geschirrtuches vorsichtig von der Längsseite her aufrollen. Biskuitrolle mit dem Geschirrtuch in den Kühlschrank zum Auskühlen legen.

Für WW-ler: Die ganze Rolle hat 16,5P. Bei mir waren es 14 Stücke á 1,17P also 1P