Kirsch - Himbeer - Pfirsich - Kuchen

Kirsch - Himbeer - Pfirsich - Kuchen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.09.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

75 g Butter oder Margarine, weiche
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
125 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
2 TL Milch (bei Bedarf)

Für den Belag:

1 kl. Glas Himbeeren, abgetropfte
1 Glas Schattenmorellen, abgetropfte
1 Dose Pfirsich(e), abgetropfe
2 Pck. Tortenguss, klarer
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
75 g weiche Butter oder Margarine mit 75 g Zucker und 1 Pck. Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach 2 Eier unterrühren, 1 Prise Salz , 125 g Mehl und 1 gestrichenen TL Backpulver hinzufügen und alles gut zu einem glatten Teig verrühren. Evtl. 1 – 2 Esslöffel Milch hinzufügen, um den Teig geschmeidiger zu machen.

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Obstkuchenform einfetten und mit Semmelbröseln auskleiden. Den Teig einfüllen.

In den Backofen schieben und ca. 25 Minuten backen, bis der Obstboden goldbraun ist. Gleich nach dem Backen durch Umstürzen aus der Form lösen (evtl. Form mit feuchtem Tuch bedecken, damit der Boden sich besser löst).

Den vollständig ausgekühlten Boden mit den Früchten nach eigenem Geschmack belegen. Zum Schluss den Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen und über die Früchte verteilen. Den Kuchen dann noch bis zum Servieren ca. 20 - 25 Min. auskühlen lassen.

Tipp: Eventuell noch mit kleinen Schlagsahnetupfen verzieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Helmut1037

Neues Rezept Obstkuchen Aprikosen auf fertigen Obstboden Die Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, die Haut mit einem Obstmesser abziehen. Die Früchte entlang der natürlichen Nahtstelle halbieren. Die Aprikosenhälften ein einer Schüssel mit Zucker bestreuen und über Nach an einem kühlen Platz durchziehen lassen. Die Früchte mit der Rundung nach oben auf den vorbereitet Obstboden legen. Zum Schluss mit Tortenguss abdecken.

22.07.2019 12:03
Antworten
wummi39

Hallo,ich hätte gerne gewußt was eine Opstkuchenform ist ? Backblech oder Runde Form ? Umluft oder normal ? Gruß Ute

09.10.2008 14:13
Antworten