Toblerone - Eis


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.43
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.10.2002



Zutaten

für
200 g Toblerone
2 Becher süße Sahne
6 Ei(er), davon das Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
2 cl Schnaps, Pitu (Brasilianischer Zuckerrohrschnaps)
evtl. Rumaroma
evtl. Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Schokolade in kleine Stücke schneiden und im Wasserbad schmelzen. Im kalten Wasserbad herunterkühlen.

Sahne u. Vanillezucker schlagen. Eigelb schlagen. In die geschmolzene Schokolade das Eigelb unterrühren. Wird die Konsistenz zu zäh, etwas Milch zufügen. Zuletzt vorsichtig die Sahne unterheben. Pitu (ersatzweise weißen Rum) und evtl. Rumaroma zugeben. In den Gefrierschrank geben und alle Stunde (2 - 3mal) durchrühren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jane1507

Mega lecker und super cremig!

11.01.2016 21:02
Antworten
bukanier

Prima Rezept! Kann auch 1 zu 1 als Ansatz für eine Eismaschine verwendet werden. Gruß bukanier

07.03.2011 16:31
Antworten
tinikuhl

mmmmh, sehr lecker! hab noch etwas zerstossenes Baiser reingetan und werd es demnächst mit anderen Schoko-Sorten probieren...

14.08.2008 16:10
Antworten
dorena

Nur mal so nebebeibemerkt: @ Blui: Pitu ist "richtiger" Cachaça. Uns schmeckt der Canario überhaupt nicht. Ist eben alles Geschmackssache, bei dem Eis wird man allerdings den Unterschied nicht schmecken, da bin ich sicher. Dorena

23.05.2006 16:15
Antworten
Wildkraut

Total lecker. Könnt ich mich reinlegen...

26.07.2005 21:55
Antworten
ptc

Hi, die Menge von "Becher" Sahne ist ungenau. besser in ml oder Gramm. Außerdem, für wieviel Personen? Portionen? ist das Rezept. Für 1 Portion/Person ist das ein bißchen ville.

20.04.2005 12:52
Antworten
Blui

Ich würde nur anstelle des Pitu einen "richtigen" Cachaça (z.B. Canario Cachaça) nehmen.

19.04.2005 16:34
Antworten
Marenlein

gilt das 1 portion für eine Person oder für wieviele personen?

21.02.2004 17:02
Antworten
S.B. 5

@ mike!! es ein wunder ist geschehen!! - das rezept klingt ja echt lekka!! gruss SABO!!

09.12.2003 16:11
Antworten
Sugar04

Lecker, mache ich jetzt öfter mal

17.06.2003 09:28
Antworten