Backen
Kuchen
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokokuchen mit Schoko - Minz - Creme

einfacher Kastenkuchen mit sensationellem Geschmack

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.09.2007 184 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

45 g Margarine
3 Ei(er)
120 g Zucker
45 g Speisestärke
45 g Mehl
2 EL Backpulver
3 EL Kakaopulver

Für die Creme:

30 g Schokolade, zartbitter
30 g Speisestärke
1 TL Kakaopulver
250 ml Milch
1 EL Zucker
125 g Sahne
1 EL Likör, (Minzlikör) oder Sirup

Für die Glasur:

200 g Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig:
Margarine schmelzen. Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen. Die Eigelbe unterziehen. Speisestärke, Mehl, Backpulver und Kakao mischen und zusammen mit der geschmolzenen Margarine unterziehen.

Teig nun in eine gefettete Kasten od. Rehrückenform 30 cm füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C für ca. 45 min. backen.

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, diesen mit Hilfe eines fein gezackten Messers zweimal waagerecht durchschneiden.

Für die Füllung:
Speisestärke und Kakao in etwas Milch anrühren. Die restliche Milch mit Zucker, gehackter Schokolade unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren.

Sahne steif schlagen und unter die erkaltete Schokocreme ziehen! Anschließend mit dem Minzlikör oder Sirup abschmecken!

Nun den unteren und mittleren Boden mit der Creme bestreichen und aufeinander setzten!

Anschließend die Kuvertüre schmelzen und den Kuchen damit überziehen!

Lasst es euch schmecken!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.