Bewertung
(11) Ø3,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.09.2007
gespeichert: 210 (1)*
gedruckt: 1.074 (10)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 10.09.2005
19 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 TL Currypaste, rote
Porreestange(n)
Paprikaschote(n), rote
2 EL Pilze, getrocknete, asiatische, eingeweichte
2 Liter Hühnerbrühe
1/2 TL Öl (Sesamöl)
  Petersilie
1 Pck. Glasnudeln
1 Handvoll Hühnerfleisch
Paprikaschote(n), gelbe
  Salz

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die rote Currypaste wird in einem passenden Topf erhitzt. Dazu kommen der sehr klein geschnittene Porree und die klein geschnipselten Paprikaschoten. Dies brate ich kurz an. Die Pilze drücke ich aus, schneide sie ebenfalls klein und gebe sie zum Gemüse. Das Ganze wird mit der Hühnerbrühe abgelöscht. Es sollte ca.15 Minuten leicht köcheln.

In der Zwischenzeit weiche ich die Glasnudeln in kaltem Wasser ein. Nach 15 Minuten schneide ich die Glasnudeln mundgerecht zu und gebe sie in die Suppe, ebenso das Hühnerfleisch. Das Ganze lasse ich kurz ziehen und würze dann noch mit Petersilie und Salz nach. Heiß servieren.

Anmerkung: Die Schärfe und die Menge der Currypaste kann man gut selber ausprobieren - diese Menge finde ich angenehm, aber das ist halt Geschmackssache.