Topfenteig - Apfelstrudel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (131 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 26.09.2007



Zutaten

für
250 g Mehl
250 g Butter
250 g Quark (Topfen)
1 Prise(n) Salz
750 g Äpfel
80 g Zucker
20 g Vanillepuddingpulver oder Speisestärke
1 Prise(n) Zimt
1 Ei(er), zum Bestreichen
evtl. Semmelbrösel
evtl. Rumrosinen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Mehl und Butter abbröseln, mit Topfen und Salz gut verkneten, 30 Minuten kühl rasten lassen.

Äpfel schälen, grob raspeln. Mit Zucker, Puddingpulver und Zimt vermischen, ich habe noch in Rum getränkte Rosinen mit hineingegeben und etwas Brösel.

Teig rechteckig dünn ausrollen, füllen und aufrollen, mit Ei bestreichen. Bei 200° ca. 30 - 40 min. backen. Nach 20 min. die Hitze auf 170 °C reduzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnitzelchen71

toller strudel, ich rolle den teig auf backpapier aus, dann kann man ihn besser aufrollen. kann mir jemand sagen, auf welche temperatur ihr runterreguliert nach 20 Min???

05.09.2021 00:01
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo Schnitzelchen71 weiter unten in den Kommantaren schreibt altbaerli die Hitze auf ca 170° reduzieren Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

05.09.2021 09:45
Antworten
altbaerli

danke für deine Berichtigung lg. Gerhard

09.09.2021 17:03
Antworten
Minivan1980

Hallo, Mir ist der Teig beim Backen seitlich aufgebrochen und die Füllung rausgefallen. Was hab ich falsch gemacht?

04.01.2021 00:57
Antworten
altbaerli

der Teig war denke ich zu dünn ausgerollt oder nicht fest genug beim nächsten mal etwas mehr Mehl geben lg. Gerhard

04.01.2021 17:23
Antworten
altbaerli

hallo Petra, ja der schmeckt schon gut und ist auch einfach in der Zubereitung danke für die ***** Grüßli, Gerhard

10.11.2007 11:39
Antworten
megaturtle

Moin hab den Strudel nun schon mehrmals gebacken. Einmal gings schief, war aber meine Schuld, da ich es mit dem ausrollen zu gut gemeint habe ;-) Einfach lecker und endlich mal einen Strudelteig den ich hinbekomme. vielen Dank LG Petra

10.11.2007 11:25
Antworten
altbaerli

hallöchen nana freut mich wenn der Strudel geschmeckt hat! danke für die 5 ***** lg. Gerhard

06.10.2007 17:56
Antworten
Nana0507

Habe heute dein Rezept ausprobiert. Der Strudel ist echt super geworden. Ich habe noch zusätzlich gehackte Mandeln in die Füllung gegeben. Gruss nana0507

06.10.2007 17:28
Antworten
altbaerli

Mandeln super Idee, schmeckt sicher noch feiner lg. Gerhard

16.08.2019 20:03
Antworten