Süße Schupfnudeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein Rezept aus meinen Kindertagen

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 26.09.2007



Zutaten

für
1 Pck. Nudeln, (Schupfnudeln)
1 EL Butter
4 EL Paniermehl
Zucker, feiner, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln dazugeben. Etwa 4-5 Minuten knusprig anbraten. Darüber das Paniermehl streuen und unter ständigem Wenden ebenfalls knusprig werden lassen.

Auf einem Teller anrichten und den Zucker darüber streuen.

Dazu passt gut Apfelmus. Ein schnelles Rezept, wenn man mal den kleinen Hunger hat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Für uns "Süße" das perfekte schnelle Gericht, habe es einfach fast ohne alles gegessen, einfach paar geschmorte Pflaumen dazu. Vielen Dank für die Rezeptidee und lg von nudelmary

07.07.2022 17:25
Antworten
frankinchen

Hmmm lecker, und so schnell. Bei uns gab es eingekochte Birnen dazu. Ich kann es mir auch gut mit Zwetschgen vorstellen.

12.11.2021 18:36
Antworten
Superkoch-kathimaus

Hätte gar nicht gedacht, dass es so lecker ist, mein Sohn war begeistert, Danke und LG Kathi

28.08.2021 12:32
Antworten
madu042

5 Sterne für dieses einfache, schnelle, leckere Rezept. 2 habe 2 Teelöffel Zucker-Zimt gebraucht heute. Danke für das tolle Rezept

23.06.2021 20:13
Antworten
s-fuechsle

Hallo, für mich - einfach PERFEKT - ! Hab gleich mal Zucker und Zimt mit "in" die Pfanne gegeben... war das lecker.... bald wieder.... *schleck* Vielen Dank für das tolle, einfache Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

14.04.2021 09:38
Antworten
Steffie_x33

Ich bin begeistert! Tolles Rezept, vorallem wenn man Hunger auf was Süßes hat & es schnell gehen soll :) Ich hab auch, genau wie experimentiererin Zimt/Zucker verwendet; der Vorschlag mit dem Apfelmus ist ebenfalls klasse! Danke für das tolle Rezept ! Lg Steffie

28.03.2010 23:44
Antworten
experimentiererin

Also, ich bin auch ganz angetan von diesem simplen Rezept. Hatte noch eine Packung Schupfnudeln im Kühlschrank sowie Reste vom Apfelmus - außerdem keine Lust auf lange Kochorgien. Perfekte Bedingugen, um dieses Rezept auszuprobieren. Ich habe genau 13 Minuten in der Küche gestanden und bin jetzt super satt. Statt Zucker habe ich Zimt/Zucker verwendet. Harmonierte gut mit dem Apfelmus. DANKE!

18.02.2010 12:56
Antworten
Gelöschter Nutzer

Immer gerne. LG

18.02.2010 13:14
Antworten
maria012

Eigentlich kenne ich Schupfnudeln nur "deftig". Aber auch diese Variante ist super lecker ! Habe es eben auf die schnelle mal ausprobiert. Und mit Apfelmus war`s auch richtig lecker. Ich habe einen Löffel Zucker bereits mit in die Pfanne gegeben, als das Paniermehl bereits braun war. SUPER .........!!!!!

24.09.2008 12:59
Antworten
Mandra112

Hab es eben auf die schnelle gekocht, war richtig lecker!

05.02.2008 20:16
Antworten