Gefüllte Schollenröllchen auf Tomaten mit geröstetem Baguette


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.09.2007



Zutaten

für
500 g Fischfilet(s), (Schollenfilets)
600 g Tomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
60 g Oliven, schwarz
3 EL Öl
Kräutersalz
2 TL Senf
1 TL Aceto balsamico
1 Bund Petersilie, glatte
Pfeffer, frisch gemahlen
2 Lorbeerblatt
2 Zweig/e Rosmarin
2 Knoblauchzehe(n)
40 g Butter
6 Scheibe/n Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Tomaten kreuzweise einschneiden, kurz in kochendes Wasser geben, abziehen und entkernen. Das Fruchtfleisch mit den Oliven in eine Auflaufform geben. Aceto und die Hälfte des Öls über die Tomaten träufeln, mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter und Rosmarin zugeben. Knoblauch hacken und darüber geben.
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, die Petersilie fein hacken.
Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebeln und die Hälfte der Petersilie kurz dünsten und mit dem Kräutersalz würzen.

Die Schollenfilets, abspülen, trocken tupfen Die Schollenfilets dünn mit Senf bestreichen und mit den gedünsteten Zwiebeln und Petersilie belegen, aufrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
Die Fischröllchen auf die Tomaten setzen, einen Bogen Pergamentpapier dünn mit Butter einfetten und über den Fisch legen.
Etwa 15 Minuten bei 200° backen.

In der Zwischenzeit die restliche Butter mit Petersilie, Salz und Pfeffer verkneten. Die Baguettescheiben damit bestreichen und die letzen 5 Minuten mitbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmetfelix

Das war einfach Klasse! Ich hatte etwas harte Tomaten, daher habe ich erst Zwiebeln in Olivenöl angedünstet, die Tomatenstücke kurz angegart und dann so wie im Rezept weitergemacht. Und ich hatte Reis dazu, was auch nicht verkehrt ist. Mit den gebutterten gebackenen Baguettes schmeckt es sicher noch besser. Ach ja, und noch etwas feingehackten Knoblauch in die Füllung. Danke für das Rezept. LG Felix

10.04.2020 13:43
Antworten
Genseliesel

Habe ein wenig mehr erwartet. Die Tomaten waren mir noch zu fest. Und die Schollenfilets mir zu wenig gewürzt.Die Grundidee ist aber gut. Werde beim zweiten Mal doch einiges verändern.

03.08.2019 21:10
Antworten
archa

Vielen Dank für dieses feine Rezept! Ich habe für 2 Personen 4 frische Schollenfilets genommen, die haben zusammen ca. 370g gewogen. Die anderen Zutaten habe ich wie im Rezept für 4 Personen belassen. Wunderbar ausgewogen und fein, wirklich köstlich!

01.05.2011 14:40
Antworten
risei

Hallo Curly, mal wieder ein köstliches Rezept von dir! Ich habe den Fisch mit selbst gemachten Zitronensenf bestrichen, das hat gut gepasst. Danke für das schöne Rezept! LG Risei

10.04.2009 20:26
Antworten