Crêpes - Rouladen mit Räucherlachs


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 25.09.2007



Zutaten

für
100 g Mehl
200 ml Milch
2 Ei(er)
20 g Butter, zerlassene
Meerrettich (Meerrettichsahne)
140 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnittener
etwas Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl mit etwas Salz mischen. Milch unter Rühren langsam dazu gießen und alles zu einem glatten Teig schlagen. Eier und flüssige Butter darunter rühren. Den Teig mindestens 1/2 Stunde quellen lassen.

Eine beschichtete Bratpfanne mit wenig Butter ausstreichen. Bei mittlerer Hitze aus dem Teig nach und nach dünne Crêpes ausbacken.

Die Crêpes mit Meerrettichsahne bestreichen, den Lachs darauf verteilen und aufrollen. Zum Servieren schräg in dünne Scheiben schneiden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

annathomas

Hallo, sind die Rouladen auch noch einen Tag später genießbar? Ich suche nämlich mal etwas anderes um mit zur Arbeit zu nehmen und dieses Rezept sieht sehr lecker aus. LG Annathomas

07.12.2015 08:18
Antworten
miker

Habe anstatt der zerlassenen Butter Kräuterfrischkäse mit dem Sahnemerrettich und etwas frischer Sahne verwendet. Das ganze in Klarsichtfolie eingewickelt und nochmals im Kühlschrank ruhen lassen. Hat sich gut aufschneiden lassen und war sehr gut. LG Mike

09.04.2012 22:54
Antworten