Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.09.2007
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 1.086 (7)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.03.2007
3 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Mehl
200 ml Milch
Ei(er)
20 g Butter, zerlassene
  Meerrettich (Meerrettichsahne)
140 g Lachs, geräucherter, in Scheiben geschnittener
 etwas Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl mit etwas Salz mischen. Milch unter Rühren langsam dazu gießen und alles zu einem glatten Teig schlagen. Eier und flüssige Butter darunter rühren. Den Teig mindestens 1/2 Stunde quellen lassen.

Eine beschichtete Bratpfanne mit wenig Butter ausstreichen. Bei mittlerer Hitze aus dem Teig nach und nach dünne Crêpes ausbacken.

Die Crêpes mit Meerrettichsahne bestreichen, den Lachs darauf verteilen und aufrollen. Zum Servieren schräg in dünne Scheiben schneiden.