Salat
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Europa
Auflauf
Griechenland
Schnell
einfach
Geflügel

Rezept speichern  Speichern

Griechische Reisnudeln mit Geflügel und Schafskäse

ein Originalrezept, sehr einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 55 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.10.2007



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrustfilet(s), gewürfelt
1 Pck. Nudeln (Griechische Reisnudeln)
2 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Bund Petersilie
4 Knoblauchzehe(n)
2 Dose/n Tomate(n) (Pizzatomaten)
3 EL Olivenöl
360 g Schafskäse, evtl mehr
Thymian
Wasser
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
evtl. Brühe, instant

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Hähnchenbrustfilet würfeln und in heißem Öl (1EL) anbraten. Und aus der Pfanne nehmen. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch pressen, Petersilie fein hacken.

Eine Auflaufform dünn fetten. Die ungekochten Nudeln, gebratene Hähnchenwürfel, Tomaten mit Saft und Lauchzwiebeln in die Form geben. Mit etwas Wasser auffüllen, so dass alles gut bedeckt ist. Pfeffer, Salz bzw. Brühpulver, Thymian, Paprika, Petersilie, Knoblauch und Olivenöl zugeben und alles verrühren.

In den Backofen schieben und auf mittlerer Schiene bei 250° Grad erst 30 Minuten garen, dann den Schafskäse drüber bröckeln und noch einmal ca. 30 Minuten garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

siaba

Zu Tofu kann ich dir leider nichts sagen..ich hatte es nur einmal zubereitet und es war mir nicht gelungen. einfach weglassen geht bestimmt

25.03.2020 11:05
Antworten
Kareenchen

Ich suche nach einem leckeren vegetarischten Rezept. Überlege, ob ich das Fleisch mit Tofu (vorher ordentlich gewürzt) ersetze? Oder hat jemand eine Idee? Sonst klingt es sehr schmackhaft. Oder einfach weglassen?

24.03.2020 12:16
Antworten
flarakinom

Habe das Rezept heute nach gekocht. Extra lecker. 5 Sterne

16.08.2019 17:12
Antworten
anschu15

Hallo, habe das Rezept ausprobiert.......leider ist es durch die ungenauen Mengenangaben sehr trocken geworden. Außerdem habe ich von vornherein die Temperatur auf 200 Grad reduziert, da es mir zu hoch erschien .....trotzdem wurde es am Rand sehr dunkel, ich denke durch die zu lange Garzeit. An sich ein tolles Gericht, aber noch verbesserungswürdig. Gruß anschu15

05.02.2017 14:58
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, wir geben noch etwas Chili dazu, wunderbar. Gibt's immer wieder mal, besten Dank für die Idee!!

28.07.2016 11:05
Antworten
Zuckerkrümel

Hallo siaba, ich habe Dein Rezept gestern anlässlich meiner Geburtstagsnachfeier ausprobiert, und was soll ich sagen? Alle waren restlos begeistert und wollten wissen, aus welchem griechischen Lokal ich den Koch entführt hätte...es ist einfach super lecker und optimal vorzubereiten, gerade wenn frau viele Leute zu verköstigen hat, aber nicht stundenlang am Herd stehen möchte. Ich habe die Fleischmenge etwas erhöht (Männerüberhang...) und eine ganz große Dose Tomaten mit Saft (aus dem Großmarkt, 2650 ml, entspricht in etwa drei Großen Dosen im Supermarkt) genommen und alles in einem uralten Gänsebräter aus Gusseisen zubereitet und auch darin aufgetischt. Besser ging's nicht!!! Vielen Dank für das tolle Rezept, das gibt es jetzt öfter. Gruß aus Hessen Zuckerkrümel

10.02.2008 13:06
Antworten
siaba

und noch einmal. Die griechischen Reisnudeln heißen: Kritharaki. Ich bekomme die im ..deka oder in anderen großen Supermärkten oder beim Türken um die Ecke.. Lg siaba

05.02.2008 11:41
Antworten
siaba

Kleine Ergänzung. Bei den gehackten Tomaten handelt es sich um 2 Dosen á 400 g. Gut sind die von ...ldi:-) LG siaba

05.02.2008 11:38
Antworten
horni14

Ich habe gestern das Rezept ausprobiert und muss sagen, es war der Hit! So was von lecker - die ganze Familie schwärmt davon. Vielen Dank und viele Grüße aus Hessen horni14

29.10.2007 08:51
Antworten
siaba

Hi Horni14, freut mich, dass es Euch auch so gut schmeckt wie uns. Finds auch praktisch, da es gar nicht aufwendig ist- ab in den Ofen und gut ist. Danke für die Bewertung... LG Siaba

29.10.2007 13:32
Antworten