Bewertung
(226) Ø4,54
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
226 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.09.2007
gespeichert: 5.133 (11)*
gedruckt: 61.152 (244)*
verschickt: 372 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.985 Beiträge (ø0,34/Tag)

Zutaten

1200 g Kartoffel(n), festkochend
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Zwiebel(n)
200 ml Brühe
3 EL Essig
1 TL Senf
1 TL Zucker
5 EL Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln garen, leicht abkühlen lassen und noch warm pellen. Ganz abkühlen lassen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern.
Zwiebel fein würfeln, in die sehr heiße Brühe geben und mit Essig, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die heiße Marinade über die Kartoffeln gießen und 1 Stunde ziehen lassen. Dann erst das Öl zugeben und vorsichtig vermengen, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Variationen:
1/2 fein gewürfelte Salatgurke oder hartgekochtes Ei oder kross gebratene Speckwürfelchen oder Petersilie oder Dill zugeben.