Ei
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eierragout in Kräutersoße

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 85 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.09.2007 371 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er), hart gekocht
40 g Butter
500 ml Brühe
30 g Mehl
⅛ Liter Sauerrahm, (ich nehme Rama Creme fine zum Kochen)
5 EL Kräuter, gehackte
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 EL Zitronensaft
1 EL Balsamico
Schnittlauch, Röllchen zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
371
Eiweiß
18,04 g
Fett
28,44 g
Kohlenhydr.
11,01 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter erhitzen, Mehl darin leicht bräunen lassen und mit der Suppe aufgießen, Kräuter dazu geben, mit Schneebesen gut verrühren und ca. 2 min unter Rühren kochen lassen. Rahm einrühren, würzen, Zitrone und Balsamico einrühren, die gekochten Eier vierteln und kurz in die Soße einlegen – auf Teller geben, mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren (sonst bekommt die Soße eine Haut).

Dazu passt z.B. ein Erdäpfelschmarrn oder Salzkartoffeln sehr gut dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nahmi

Ich habe heute das erste Mal Eier in Kräutersoße gemacht und es war wirklich super lecker. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie die Teller von den Kids alle waren. Danke für das tolle Rezept, habe mich genau dran gehalten und es ist super leicht zu kochen. 5 Sterne von mir

25.09.2019 19:44
Antworten
mity

sehr sehr lecken, habe Sahne verwendet. Kräuter hab ich Peterlilie, Schnittlauch, Dill und Liebstöckel verwendet. Sogar mein Sohn (3 Jahre und sehr schwierig in Sachen Mittag) hat sehr gut gegessen. Als Beilage gab's Kroketten. 5☆☆☆☆☆

17.03.2019 20:15
Antworten
stine1976

total lecker. ich habe es heute auf Arbeit gekocht, bin begeistert. habe es allerdings mit Zwiebeln und etwas Möhren und Erbsen gemacht. jederzeit wieder 😊

04.10.2018 20:18
Antworten
utekira

Hallo, sehr lecker und eine schöne alternative zu Senfeier. Lg Ute

22.08.2017 06:40
Antworten
mima53

Hallo, ich sage danke fürs Ausprobieren und für deine Sternchen - freut mich, dass es euch auch geschmeckt hat lg Mima

22.10.2017 21:19
Antworten
sabine0805

Moin Moin, Also soooooo lecker! Besonders gefallen hat mir die *fruchtige* Note durch den Zitronendaft und den Essig....richtig frisch hat das geschmeckt. Und eine schöne BAbwechsslung zu der Senfsoße, die ich sonst zu den eiern mache. Danke fürs Rezept LG Sabine

23.01.2008 17:13
Antworten
mima53

Hallo Sabine das freut mich sehr, dass es euch so gut geschmeckt hat - es ist richtig, der Balsamico und Zitronensaft gibt der Soße die richtige *Note* - dankeschön für deine gute Bewertung liebe Grüße Mima

24.01.2008 09:27
Antworten
teemaus1

Hallo Ihr´s !!!! Mann,- das klingt ja alles SUPERLECKER muß ich unbedingt mal nachkochen. Sonst mache ich immer nur Senfeier und die kommen mir schon so langsam aus den Ohren. Aber meine Family sind Gourmands und da kann ich eure Variante mal testen. Ich sage euch,- wie es angekommen ist. LG.REGINA

12.03.2009 18:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Mima, dieses Rezept hat uns sehr gut geschmeckt und ich werds gerne wiedermachen. Foto ist unterwegs! LG Bugi

26.12.2007 21:05
Antworten
mima53

Hallo Burgi dankeschön für dein schönes feedback - ich freue mich auf dein Foto und sag schon mal danke - auch für deine gute Bewertung liebe GRüße Mima

27.12.2007 19:12
Antworten