Bewertung
(46) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
46 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2007
gespeichert: 1.345 (15)*
gedruckt: 7.786 (37)*
verschickt: 108 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2007
2.652 Beiträge (ø0,58/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
250 g Mehl
1/2 Pkt. Backpulver
120 g Butter
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1/2  Zitrone(n), davon geriebene Schale
Ei(er)
1 EL Sauerrahm
1 EL Quark, (Topfen)
  Für die Füllung:
100 g Butter
150 g Puderzucker
1 Pkt. Vanillezucker
1/2  Zitrone(n), davon Saft und geriebene Schale
500 g Quark, (Topfen)
Ei(er), getrennt
150 ml Sahne, geschlagen
2 EL Puddingpulver, Vanille
3 EL Sauerrahm
  Brombeeren (bzw. Obst) zum Auflegen, Menge nach Wunsch
Eigelb, mit
1 TL Milch verschlagen, zum Bestreichen
 evtl. Mandel(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
Das mit Backpulver versiebte Mehl mit Butter verbröseln,
Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale, Ei und Sauerrahm sowie den Topfen beigeben und rasch zu einem Teig kneten. 30 Min. kühl rasten lassen.
2/3 des Teiges ausrollen, in eine mit Backpapier am Boden ausgelegte Springform geben und ca. 15 Min. Vorbacken.
Dann die Fülle darauf verteilen und mit den Brombeeren gleichmäßig belegen.

Fülle:
Butter mit Eidotter und Zucker schaumig rühren. Zitronensaft und Schale, Topfen, Puddingpulver sowie alle anderen Zutaten einmengen. Zuletzt den steif geschlagenen Eischnee und die geschlagene Sahne leicht unterziehen.

Aus dem Restteig dünne Röllchen formen und als Gitter darüber legen – ich habe mit dem Gitterstanzer ein rundes Gitter ausgestanzt.
Mit Ei bestreichen und evtl. mit Mandelblättchen bestreuen.

Bei ca. 170°Grad/ etwa 50 Minuten fertig backen.
Noch einige Zeit im Backrohr abkühlen lassen.

Erst wenn er ganz ausgekühlt ist, anschneiden - schmeckt auch aus dem Kühlschrank sehr lecker!