Bewertung
(136) Ø4,49
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
136 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2007
gespeichert: 6.205 (28)*
gedruckt: 37.969 (58)*
verschickt: 296 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

200 g Bulgur
Tomate(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 TL Sambal Oelek
1 Bund Petersilie, glatt
1/2 Bund Minze
1 EL Tomatenmark
1 TL, gestr. Kreuzkümmel
  Salz und Pfeffer
3 EL Olivenöl
1/2 TL Paprikapulver, scharf (Piri Piri)
Zitrone(n), davon der Saft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Bulgur in 300 ml Wasser aufkochen und 30 Min. ausquellen lassen.

Tomaten, Frühlingszwiebeln und Kräuter klein würfeln bzw. hacken und mit dem Sambal Oelek untermischen.

Eine Sauce aus Tomatenmark, Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz, Olivenöl, Paprikapulver und Zitronensaft rühren und über den Salat geben. Alles vermischen und gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren eventuell noch frisches Olivenöl zugeben.

Dazu passen Lammkoteletts.