Lachsfrikadellen

Lachsfrikadellen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2007



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
500 g Lachsfilet(s)
1 Zitrone(n)
1 Bund Dill
Pfeffer
1 Eiweiß
1 EL Mehl
Salz
Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Lachs sehr fein würfeln, fein gewürfelte Zwiebel zugeben. Fein geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft dazu geben. Ebenfalls den fein geschnittenen Dill, das Eiweiß und das Mehl untermengen. Salzen, pfeffern und gut mischen. Mit einem Esslöffel kleine Portionen abstechen und im heißen Öl pro Seite 3 Min. langsam braten.

Zu den Lachsfrikadellen passt ein Dipp aus Joghurt- bzw. Créme fraîche - Basis, abgeschmeckt mit Zitrone und Kräutern. Sie schmecken auch gut mit einem Guacamole-Dip. Zu einem kleinen Salat ergeben sie eine schöne Vorspeise.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr gute lachsfrikadellen lg daniela

01.03.2016 09:43
Antworten
rotombre

Ich habe heute die Lachsfrikadellen zubereitet und sie haben wunderbar geschmeckt.Die Zwiebel habe ich vorher angedünstet. Dazu gab es einen Gurkensalat. Danke für das Rezept. LG Tina

23.08.2010 13:44
Antworten