Oma Hannis Schokoplätzchen


Rezept speichern  Speichern

(nicht nur) zur Weihnachtszeit ein Genuss

Durchschnittliche Bewertung: 4.04
 (50 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 20.09.2007 4542 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
5 Eigelb
250 g Mehl
1 Msp. Backpulver
250 g Schokolade, dunkel, geraspelt

Nährwerte pro Portion

kcal
4542
Eiweiß
64,47 g
Fett
217,15 g
Kohlenhydr.
579,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eigelbe nach und nach dazugeben. Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit der Raspelschokolade unter die Butter-Ei-Zucker-Masse kneten.
(Falls der Teig sehr weich ist, vor der weiteren Verarbeitung kurz kühl stellen.)

Aus dem Teig kleine Kugeln (walnussgroß) formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Bei 200 - 220°C ca. 10 Minuten backen, die Plätzchen sollten hellbraun sein.

Frisch gebacken sind sie noch sehr knackig, wir mögen sie am liebsten, wenn sie - einige Zeit in Blechdosen aufbewahrt - etwas mürber sind.

Ergibt ca. 70 Stück

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Judyy

Hallo, ich musste das Rezept abwandeln, auf 200Grad nur 8 Min. backen, dann sofort vom Blech nehmen! Sonst werden die Kekse, wenn man die nach Rezept backt, zu hart. Achtung: sie sind sehr weich, man müsste sie mit dünnem „Küchenwerkzeug“ anheben. Dann habe ich Zucker auf 200 g reduziert, sind mir aber immer noch viel zu süß. Ich denke, 170g reichen vollkommen aus und die Schokomenge halbieren! Aber das ist alles Geschmacksache! Ich glaube, wenn man aber bei den Mengenangaben bleibt, dann wären die selbst den Amis zu süß;) Danke für das Rezept!

06.09.2018 18:57
Antworten
Leserli

Ich habe schon länger ein „Plätzchenrezept“ gesucht, das ich mit meinem 4jährigen backen kann. Und hier haben wir es gefunden! Die Kekse sind einfach zu machen, mein Sohn schafft vieles schon allein und ist mächtig stolz und das Ergebnis ist supelecker!! Vielen Dank dafür! Rezept wird bei uns ab jetzt auch zur Tradition. 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

25.11.2017 16:17
Antworten
IsilyaFingolin

Grüß Euch, die waren sehr sehr lecker und einfach herzustellen. Vielen Dank LG Isy

12.12.2016 15:07
Antworten
cremehase

mc1985 und Roi, ja, die Zuckermengen-Angabe ist korrekt, genauso steht es in Omas Rezept drin. Ich habe allerdings inzwischen auch schon nach unten korrigiert. Obwohl ich immer mit mind. 70%iger dunkler Schoki arbeite, reichen mir ca. 180 g Zucker aus. Ist halt Geschmacksache ! :-) Viele Grüße Cremehase

11.12.2016 12:16
Antworten
Roi

Habe heute die Schoko Plätzchen gebacken. Fand sie unheimlich süß. Ist die Zucker Angabe im Rezept wirklich 250 gr. oder ist es ein Schreibfehler? Deshalb habe ich auch bloß 3*** Sterne gegeben. Werde sie noch mal machen, mit der hälfte an Zucker.

11.12.2016 00:00
Antworten
Primus09

Hallo Creme, habe nun deine Plätzchen zum zweiten Mal gebacken, das ja die erste Ladung schon weg ist :-), haben nur drei Tage überlebt. Sie sind super dieses Mal geworden und nach deinem Original (ohne Kakao). Letztens hatte ich ja die Variante mit Kakaopulver mit unter den Teig zu mischen und es waren super Schokiplätzchen. Foto wird noch folgen. LG Primus09

25.11.2007 17:04
Antworten
cremehase

Hi Primus, puuuh, da bin ich aber froh, daß es dieses Mal geklappt hat. Freue mich sehr über Deine Bewertung und den Kommentar und bin gespannt auf Dein Foto! -)))) LG Cremehase

25.11.2007 19:41
Antworten
manni31

Hallo, ich habe heute die Kekse gebacken.....Daumen hoch,schmecken sehr lecker. LG manni31

16.11.2007 19:27
Antworten
cremehase

Hallo Manni! Freut mich sehr, daß Du die Kekse ausprobiert und für gut befunden hast! Bin gespannt, ob sie Dir - so wie es bei uns der Fall ist - auch nach einigen Wochen "Lagerzeit" noch besser munden! (Falls überhaupt so lange welche übrig bleiben! :)))) ) Herzlichen Dank für Deinen Kommentar und die Bewertung! LG Cremehase

16.11.2007 19:58
Antworten
cremehase

Und herzlichen Dank für's Foto! *freu* ... Da bekommt man ja direkt Lust auf Weihnachten! :-))) LG Cremehase

22.11.2007 19:31
Antworten