Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2007
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 567 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2004
1.189 Beiträge (ø0,22/Tag)

Zutaten

25 g Borretsch (Blüten)
30 g Borretsch (Blätter), gewaschen und fein gehackt
500 g Austernpilze, geputzt
Peperoni, geputzt und in kleine Würfelchen geschnitten
1 Pck. Tomate(n), passiert
1 kleine Zucchini, gewaschen und in Scheiben geschnitten
Aubergine(n), gewaschen und in Würfel geschnitten
60 g Zwiebel(n), geschält und fein gehackt
Knoblauchzehe(n), geschält und fein gehackt
2 EL Olivenöl
  Salz
  Pfeffer, weiß, aus der Mühle
  Oregano
1/2 Bund Petersilie, glatt, fein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine große Pfanne auf dem Herd erhitzen. Das Öl zugeben und heiß werden lassen.
Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Sofort nach dem Anschwitzen die Zucchini, die Pilze, die Borretschblätter und die Aubergine zugeben. Die Pfanne mit einem Deckel verschließen und alles bei mäßiger Hitze weich dünsten. Das dauert ca. 15 Minuten. Eher weniger.

Jetzt die Petersilie und die Borretschblüten unterrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Eine tolle Beilage zu Rindersteak, Entrecote und auch Schweinefilet. Zusammen mit Hähnchenbrust und Bandnudeln auch sehr lecker.