Bewertung
(30) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.09.2007
gespeichert: 2.270 (1)*
gedruckt: 19.436 (20)*
verschickt: 210 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.01.2007
3.965 Beiträge (ø0,87/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
Kaninchen, ca. 2 kg
3 EL Olivenöl
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
Lorbeerblätter
1/4 Liter Wein, rot, trocken
1/2 Liter Brühe
3 EL Tomatenmark
250 g Tomate(n)
300 g Zucchini
  Oliven, schwarze
3 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schalotten und Knoblauch schälen. Kaninchen in 8 Teile schneiden.
Olivenöl in einem großen Bräter erhitzen und die Kaninchenteile von allen Seiten kräftig anbraten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Schalotten und Knoblauch im Bratfett glasig dünsten. Tomatenmark, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter zufügen und mit Rotwein und Brühe ablöschen. Ca. 5 Minuten kräftig kochen lassen.

Tomaten und Zucchini in Stücke schneiden.
Kanichenteile, Tomaten, und Oliven in den Bräter geben, schließen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca.1 Stunde schmoren.
Nach der Hälfte der Garzeit die Zucchinistücke zufügen. Kaninchentopf mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft herzhaft abschmecken.