Sauer - scharfe Chinasuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.09.2007



Zutaten

für
4 Mu-Err-Pilze, getrocknete
200 g Schweinefleisch
1 große Paprikaschote(n)
1 Stange/n Lauch
100 g Bambussprosse(n)
25 g Glasnudeln
1 ¼ Liter Brühe
4 EL Sojasauce
1 ½ EL Essig (Weinessig)
2 EL Speisestärke
Salz und Pfeffer
n. B. Sambal Oelek
Öl zum Anbraten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Getrocknete Pilze ca. 10 Min. in warmem Wasser einweichen. Einweichwasser später nicht weiterverwenden. Die Pilze vor der weiteren Verarbeitung gut abwaschen und in kleine Stücke schneiden. Das Fleisch in feine Streifen schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Inzwischen die Paprikaschote putzen und in Streifen schneiden. Lauch putzen und in Ringe schneiden. Bambussprossen in Stifte schneiden. Alles zu dem Fleisch geben und mit anbraten. Mit der Brühe ablöschen und 10 Min. köcheln lassen. Glasnudeln dazugeben und umrühren. Die Suppe mit Sojasauce, Weinessig und Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack mit Sambal Oelek schärfen. Die Speisestärke mit kalten Wasser anrühren und die Suppe damit binden. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Hier schmeckt Hähnchen- oder auch Rindfleisch (Filet) sehr gut. Ich selbst nehme kein Schweinefleisch dafür. Mir schmeckt diese Suppe auch aufgewärmt sehr gut. LG

17.01.2017 17:52
Antworten
dusty35

klasse Rezept! Habe ich heute mal ausprobiert und es war wirklich toll. Habe nur noch ein Ei mit durchgeschlagen. Macht unser Chinese wohl auch so

10.11.2007 15:15
Antworten
viechdoc

Hallo Bärin , ein super Rezept , total lecker , verdient die volle Punktzahl . Danke fürs Rezept sagt der viechdoc

13.10.2007 09:13
Antworten