Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2007
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 1.012 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.12.2004
815 Beiträge (ø0,16/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
Ei(er)
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Flasche Rumaroma
200 g Walnüsse
100 g Feige(n), getrocknet
100 g Mandel(n)
  Oblaten
  Für den Guss:
150 g Puderzucker
3 EL Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst Walnüsse und Feigen sehr fein hacken, die Mandeln fein mahlen.

Das Ei mit Zucker, Vanillezucker und Rum-Aroma schaumig schlagen, dann Walnüsse, Mandeln und Feigen unterheben. Nun die Teigmasse mit Hilfe eines Teelöffels auf die Backoblaten geben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Ofen bei 140° etwa 25 Minuten backen.

Den gesiebten Puderzucker mit Wasser glatt rühren und die Plätzchen sofort nach dem Backen damit überziehen.

Ergibt ca. 35 Plätzchen.